Deutsche Beteiligungs AG

  • WKN: A1TNUT
  • ISIN: DE000A1TNUT7
  • Land: Germany

Unternehmensprofil

Die börsennotierte Deutsche Beteiligungs AG initiiert geschlossene Private-Equity-Fonds und investiert an der Seite der DBAG-Fonds in gut positionierte mittelständische Unternehmen mit Entwicklungspotenzial. Einen Schwerpunkt legt die DBAG auf die Industriesektoren, in denen der deutsche Mittelstand im internationalen Vergleich besonders stark ist. Mit dieser Erfahrung, mit Know-how und Eigenkapital stärkt sie die Portfoliounternehmen darin, eine langfristige und wertsteigernde Unternehmensstrategie umzusetzen. Der unternehmerische Investitionsansatz macht die DBAG zu einem begehrten Beteiligungspartner im deutschsprachigen Raum. Das vom DBAG-Konzern beratene Kapital beträgt rund 1,8 Milliarden Euro.

Aktuelle Termine

03.09.19 Roadshow
08.08.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
27.06.19 Roadshow
20.05.19 Analystenveranstaltung
14.05.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
25.04.19 Roadshow
04.04.19 Roadshow
26.02.19 Dividendenzahlung
21.02.19 Hauptversammlung
07.02.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)

Dividende

26.02.2018: 1,40 EUR (Jährlich)

GBC-Fokusbox

SBF AG: Die Zeichen für profitables Wachstum stehen auf Grün!

Die SBF AG agiert als Spezialist für Deckensysteme für Schienenfahrzeuge. Die Bahntechnikindustrie gilt als nachhaltiger Wachstumsbereich. Vor dem Hintergrund der starken Positionierung, des eingeschlagenen Wachstumskurses sowie der erwarteten verstärkten Investitionen in den Bahntechniksektor haben wir für die Aktie einen fairen Wert von 3,62 EUR ermittelt. Wir stufen den Titel aufgrund des großen Kurspotenzials mit „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Wirecard AG: Externe Untersuchung von Rajah & Tann ergibt keine wesentlichen Auswirkungen auf die Abschlüsse von Wirecard

26. März 2019, 14:14

Aktueller Webcast

Deutsche Wohnen SE

Bilanzpresse- und Analystenkonferenz Jahresergebnisse 2018 (nur in Englisch)

26. März 2019

Aktuelle Research-Studie

curasan AG

Original-Research: curasan AG (von Montega AG): Halten

26. März 2019