CropEnergies AG

  • WKN: A0LAUP
  • ISIN: DE000A0LAUP1
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Saubere Mobilität – heute und in Zukunft – ist das Geschäft von CropEnergies. Im Jahr 2006 in Mannheim gegründet, ist das Mitglied der Südzucker-Gruppe der führende europäische Hersteller von nachhaltig erzeugtem Ethanol. Mit einer Produktionskapazität von 1,3 Millionen Kubikmeter Ethanol pro Jahr erzeugt CropEnergies an Standorten in Deutschland, Belgien, Großbritannien und Frankreich Ethanol, das überwiegend Benzin ersetzt. Die hocheffizienten Produktionsanlagen reduzieren den CO2-Ausstoß über die gesamte Wertschöpfungskette um durchschnittlich rund 70 Prozent im Vergleich zu fossilem Kraftstoff.

Zusätzlich zu Kraftstoffalkohol stellt CropEnergies 150.000 Kubikmeter hochreinen Neutralalkohol her, der in der Getränke-, Kosmetik- und pharmazeutischen Industrie oder für technische Anwendungen eingesetzt wird. Aus der Nutzung lokaler Agrarrohstoffe entstehen darüber hinaus jährlich über 1 Million Tonnen hochwertige, eiweißhaltige Lebens- und Futtermittel.

Mit Spitzentechn [...]

Aktuelle Termine

13.01.20 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
09.10.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
16.07.19 Hauptversammlung
10.07.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
15.05.19 Bilanzpressekonferenz
15.05.19 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
15.05.19 Analystenveranstaltung
09.01.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
10.10.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
17.07.18 Hauptversammlung

Dividende

20.07.2011: 0,15 EUR (Jährlich)

Anleihe im Fokus

Technologiespezialist Hörmann Industries begibt 50 Mio. Euro-Anleihe – Mindestzinssatz von 4,5% p.a.

Die Hörmann Industries GmbH begibt eine neue Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 50 Millionen Euro. Die neue Anleihe der Technologiespezialisten aus Oberbayern (ISIN: NO0010851728 / WKN: A2TSCH) wird im sogenannten Nordic Bond-Format begeben und unterliegt norwegischem Recht.


ISIN: NO0010851728
Stückelung: 1.000 Euro
Zeichnungsmöglichkeit: Börse Frankfurt, über die Haus- oder Direktbank
Mindestzinssatz: 4,500 %
Zinssatz (Kupon) p.a.: Bekanntgabe spätestens nach Ende des Angebotszeitraums,voraussichtlich am 28. Mai 2019
Laufzeit: 5 Jahre

Interview im Fokus

„Das Globalmatix-Geschäft wird hochprofitabel“

Durchbruch für Globalmatix: Die Tochter der Softing AG hat mit dem Gewinn eines Großkunden einen wichtigen Meilenstein erreicht. „Wir sehen sehr gute Chancen, bei laufenden Ausschreibungen weitere Erfolge zu feiern“, zeigt sich Softing-CEO Dr. Trier optimistisch. Die hohe Skalierbarkeit soll Softing dem Ziel einer zweistelligen EBIT-Marge näherbringen. Die Prognose für 2019 sieht Dr. Trier angesichts des starken Auftragsbestands als konservativ.

Event im Fokus

m:access Fachkonferenz Immobilien
m:access Fachkonferenz Software/IT


04. Juni 2019: m:access Fachkonferenz Immobilien
05. Juni 2019: m:access Fachkonferenz Software/IT
Veranstaltungsort: Börse München
Mehr Informationen

Zur Veranstaltung können sich nur professionelle Investoren anmelden.

GBC-Fokusbox

Syzygy AG: EBIT-Prognose überfüllt, weiteres Wachstum in Sicht

Mit einer erneut außerordentlich guten Entwicklung der in Deutschland ansässigen Tochtergesellschaften war der SYZYGY-Konzern in der Lage, die Umsatzbasis auf 65,82 Mio. EUR (VJ: 60,67 Mio. EUR) auszubauen. Das Zuwachs von 8,5 % liegt leicht unter der ursprünglichen Unternehmens-Guidance eines zweistelligen Umsatzwachstums. Die Prognose einer EBIT-Marge im oberen einstelligen Bereich wurde aber voll erfüllt. Auf Basis der erreichten Neukundengewinne prognostiziert das Unternehmensmanagement für 2019 ein Umsatzwachstum in einem hohen einstelligen Prozentbereich. Das EBIT sollte um rund 10 % und damit überproportional ansteigen. Unsere Analysten sind weiter positiv für das Unternehmen mit einem Kursziel von 12,15 EUR je Aktie.

Aktueller Webcast

ADO Properties S.A.

Dreimonats-
Investor Call
Q1 2019

22. Mai 2019

Aktuelle Research-Studie

EQS Group AG

Original-Research: EQS Group AG (von GSC Research GmbH): Halten

23. Mai 2019