CPI PROPERTY GROUP

  • WKN: A0JL4D
  • ISIN: LU0251710041
  • Land: Großherzogtum Luxemburg

Unternehmensprofil

Die CPI Property Group ist ein führender Langzeit-Investor in der kommerziellen Immobilienbranche mit Fokus auf die Tschechische Republik, Berlin sowie Mittel- und Osteuropa. Die Gruppe besitzt und unterhält ein breit gefächertes, hochwertiges Immobilien-Portfolio, dessen Wert sich am 31.12.2017 auf 6,7 Mrd. Euro belief. Etwa 78% der CPIPG-Immobilien liegen in der Tschechischen Republik und in Berlin. Die übrigen Immobilien befinden sich in Ungarn, Polen, der Slowakei und Kroatien, ein kleinerer Teil auch in der Schweiz, Frankreich, Italien, Rumänien und Russland. Während der Hauptfokus der CPI Property Group auf Büro- und Einzelhandelsimmobilien liegt, besitzt das Unternehmen auch Hotels, Wohn-, Industrie-, Landwirtschafts- sowie Logistikimmobilien und hält zudem nicht entwickelte Freiflächen. Der CPI Property Group mit Hauptgeschäftssitz in Luxemburg wurde von den Ratingagenturen Moody's (Baa2, stable outlook), S&P Global Ratings (BBB) und Japan Credit Rating Agency (A-, stable outlo [...]

Aktuelle Termine

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.