B.R.A.I.N. Biotechnology Research And Information Network AG

  • WKN: 520394
  • ISIN: DE0005203947
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die BRAIN AG gehört in Europa zu den technologisch führenden Unternehmen auf dem Gebiet der industriellen Biotechnologie, der Kerndisziplin der Bioökonomie. So identifiziert BRAIN bislang unerschlossene, leistungsfähige Enzyme, mikrobielle Produzenten-Organismen oder Naturstoffe aus komplexen biologischen Systemen, um diese industriell nutzbar zu machen. Aus diesem 'Werkzeugkasten der Natur' entwickelte innovative Lösungen und Produkte werden bereits erfolgreich in der Chemie sowie in der Kosmetik- und Nahrungsmittelindustrie eingesetzt. Das Geschäftsmodell der BRAIN steht heute auf zwei Säulen: 'BioScience' und 'BioIndustrial'. Die Säule BioScience umfasst das – zumeist auf exklusiver Basis abgeschlossene - Kollaborationsgeschäft der Gesellschaft mit Industriepartnern. Die zweite Säule 'BioIndustrial' umfasst die Entwicklung und Vermarktung von eigenen Produkten und aktiven Produktkomponenten der BRAIN.

Aktuelle Termine

05.03.20 Hauptversammlung
28.02.20 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
14.01.20 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
30.08.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
29.05.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
07.03.19 Hauptversammlung
28.02.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
10.01.19 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
31.08.18 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)

Anleihe im Fokus

Ekosem-Agrar AG Anleihe: Jetzt noch bis zum 26. Juli 2019 zeichnen oder umtauschen!

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 100 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 28.06.- 26.07.2019 (voraussichtlich)


- WKN/ ISIN: A2YNR0 / DE000A2YNR0
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,50 Prozent p.a.
- Laufzeit: 5 Jahre
- Rückzahlung: 1. August 2024 (Call Option ab 1. August 2021)
- Zinszahlung: Jährlich, jeweils am 1. August

GBC-Fokusbox

Unterhaching geht als zweiter deutscher Fußballclub an die Börse

Erst als zweiter deutscher Fußballclub geht die Spielvereinigung Unterhaching an die Börse. Die Aktien des Traditionsvereins aus der Münchner Vorstadt können noch bis zum 26. Juli 2019 an der Börse München zu einem Preis von 8,10 Euro erworben werden. Im Zuge des aktuellen Börsengangs (IPO) hat das Research- und Investmenthaus GBC, das auch eine Unternehmensbewertung durchgeführt hat, ein Interview mit Kapitalerhöhungen.de zu den Börsenplänen von Unterhaching durchgeführt.

News im Fokus

Continental AG: Änderung der Prognose für das Geschäftsjahr 2019 und vorläufige Eckdaten für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2019

22. Juli 2019, 20:39

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast H1 2019 Earnings Call

13. August 2019

Aktuelle Research-Studie

Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA

Original-Research: Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA (von GBC AG):

23. Juli 2019