Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft

  • WKN: 519000
  • ISIN: DE0005190003
  • Land: Germany

Unternehmensprofil

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern. Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.




Aktuelle Termine

03.11.21 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
03.08.21 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
12.05.21 Hauptversammlung
07.05.21 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)
18.03.21 Analystenveranstaltung
17.03.21 Bilanzpressekonferenz
17.03.21 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
04.11.20 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
05.08.20 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
14.05.20 Hauptversammlung

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

Aktuelle Research-Studie

EQS Group AG

Original-Research: EQS Group AG (von GBC AG): Halten

25. Mai 2020