AUDI AG

  • WKN: 675700
  • ISIN: DE0006757008
  • Land: Deutschland

Verantwortlich für den Bereich Beschaffung und IT seit 1.9.2018 | Mitglied des Vorstands seit 1.9.2012

Dr. Bernd Martens

Mitglied des Vorstands der AUDI AG Beschaffung und IT

  • Bernd Martens wurde am 11. Mai 1966 in Viersen geboren.
  • Nach dem Abitur studierte er Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Kaiserslautern und schloss 1992 als Diplom-Wirtschaftsingenieur (Univ.) ab.
  • Seine berufliche Laufbahn startete er bei Mercedes-Benz in Stuttgart im Bereich Arbeitswissenschaft und Arbeitsgestaltung.
  • Ab 1995 war Martens als Projektmanager bei der Unternehmensberatung Roland Berger in Stuttgart tätig.
  • 1997 wechselte er zur Volkswagen do Brasil Ltda. als Leiter Produktplanung. Dort übernahm er 1999 dann die Position des Direktors Produktmanagement, bevor er 2002 als Direktor die Verantwortung für die Beschaffung übernahm.
  • 1998 promovierte er als Dr. rer. pol.
  • 2005 wurde Dr. Martens Leiter Beschaffung Neue Produktanläufe bei der Volkswagen AG.
  • Am 1. September 2012 trat  Dr. Martens in den Vorstand der AUDI AG ein und übernahm die Verantwortung für das Ressort Beschaffung. Seit dem 1. September 2018 ist er Vorstand für Beschaffung und IT.
 

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Rekord-Ergebnis in 2018

Nach starkem Schlussspurt hat die UniDevice AG in 2018 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Der B2B-Broker für hochpreisige Smartphones sollte auch künftig eine hohe Nachfrage verzeichnen und von der Ausnutzung unterschiedlicher Preisniveaus in den verschiedenen Ländern profitieren. Der Umsatz soll 2019 auf mindestens 380 Mio. € und in 2020 auf mindestens 410 Mio. € ansteigen, nachdem 2018 317 Mio. € erreicht wurden. Bei einem ermittelten Kursziel in Höhe von 2,35 € lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Linde plc: Linde plc Investor & Media Conference Call - Information

22. Februar 2019, 19:38

Aktueller Webcast

Ströer SE & Co. KGaA

Vorläufige Geschäftszahlen 2018

26. Februar 2019

Aktuelle Research-Studie

Sanochemia Pharmazeutika AG

Original-Research: Sanochemia Pharmazeutika AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

21. Februar 2019