artec technologies AG

  • WKN: 520958
  • ISIN: DE0005209589
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die börsennotierte artec technologies AG ist ein Spezialist für Media Intelligence Solutions. Dafür bietet das Unternehmen aus Diepholz (Deutschland) innovative Software- und Systemlösungen an. Die von artec entwickelte Plattform dient der Dokumentation und Analyse von audiovisuellen Daten (TV-Programmen, Streams von Internetseiten, Social Media Plattformen, Überwachungskameras). Kunden sind nationale und internationale Broadcastunternehmen, Medienhäuser, Sicherheitsbehörden und Industrieunternehmen. Nutzern stehen umfangreiche Möglichkeiten der Aufzeichnung, Archivierung und Auswertung zur Verfügung. Bei der Analyse unterstützt artec durch unterschiedlichste kognitive Analyse-Werkzeuge, sogenannte Engines, die künftig durch den weiteren Einsatz von Deep-Learning und künstlicher Intelligenz (KI)-Programmen erweitert werden. Die Anwendungen stehen als Software as a Service (SaaS) in der Cloud oder als Inhouse-Lösung zur Verfügung.

Aktuelle Termine

14.10.21 Analystenveranstaltung
09.21 Veröffentlichung Halbjahresabschluss
06.21 Hauptversammlung
05.21 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
15.10.20 Analystenveranstaltung
09.20 Veröffentlichung Halbjahresabschluss
21.08.20 Hauptversammlung
05.20 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss

GBC-Fokusbox

Der spezialisierte „Bondpicker“: Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds

Der offene Rentenfonds investiert hauptsächlich in ausgewählte Anleihen von Unternehmen des deutschen Mittelstands. Das Kernstück des Investment-Ansatzes ist das KFM-Scoring-Modell, das speziell für diesen Mittelstandssektor entwickelt wurde. Durch das sehr erfahrene aktive Fondsmanagement und den bewährten Anlagestil, sollte dem Anleihefonds auch zukünftig eine deutliche Outperformance gegenüber der allgemeinen Entwicklung am Mittelstandsanleihenmarkt gelingen.

News im Fokus

SAP SE: SAP veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das vierte Quartal 2020 sowie Ausblick für 2021

14. Januar 2021, 23:35

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen Valneva SE

15. Januar 2021