Amadeus FiRe AG

  • WKN: 509310
  • ISIN: DE0005093108
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die Amadeus FiRe AG ist einer der führenden Personal-Dienstleister in Deutschland.

An bundesweit 19 Standorten bietet Amadeus FiRe im kaufmännischen und im IT-Bereich bedarfsgerechte und flexible Personallösungen durch die Überlassung und die Vermittlung von Fach- und Führungskräften in den Divisionen Accounting, Office, Banking und IT-Services.

Durch die Konzernanbindung der Tochtergesellschaften Steuer-Fachschule Dr. Endriss, Akademie für Internationale Rechnungslegung sowie Taxmaster unterstützt die börsennotierte Amadeus FiRe Gruppe Unternehmen mit einem breiten Spektrum an komplementären Dienstleistungen, die jeweils auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten werden.

Die Unterstützung bei zeitlich befristeten Engpässen, die dauerhafte Rekrutierung von Fach- und Führungskräften und die Vermittlung von aktuellem Fachwissen ist in dieser Form einmalig im deutschen Markt.

Aktuelle Termine

22.10.20 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
10.20 Roadshow
23.07.20 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
20.05.20 Hauptversammlung
27.04.20 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
04.20 Roadshow
26.03.20 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
25.03.20 Analystenveranstaltung
25.03.20 Bilanzpressekonferenz
24.10.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)

Dividende

28.05.2019: 4,66 EUR (Jährlich)
<

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Mittelstandsanleihen Index (von GBC AG): GBC Mittelstandsanleihen Index

17. Februar 2020