AKASOL AG

  • WKN: A2JNWZ
  • ISIN: DE000A2JNWZ9
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

AKASOL sieht sich als Branchenpionier mit präzisem Fokus auf Batteriesysteme für elektrische Antriebsstränge und verfügt über fast 30 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet. Die Wurzeln der Gesellschaft gehen auf einen gemeinnützigen Verein namens AKASOL e.V. zurück, der 1990 von Professoren und Studenten der Technischen Universität Darmstadt, Deutschland, gegründet wurde. Im Jahr 2008 wurde die Gesellschaft als Akasol Engineering GmbH gegründet. AKASOL ist Teil der Schulz Group, die die Entwicklung der Gesellschaft unterstützt und AKASOL so zu einem zügigen Aufbau des Geschäfts verholfen hat.

AKASOL unterhält nach wie vor enge Beziehungen zu akademischen Forschungseinrichtungen, insbesondere zur Technischen Universität Darmstadt. Die Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Darmstadt, Deutschland, und betreibt ihre zentrale Produktionsstätte in Langen, Deutschland. Zum 31. März 2018 beschäftigte AKASOL mehr als 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Aktuelle Termine

11.18 Analystenveranstaltung
26.11.18 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
29.08.18 Analystenveranstaltung
27.08.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht

News im Fokus

Philion SE steigt bei DEINHANDY ein:
Einer der Top 3 der netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister in Deutschland entsteht

Die Philion SE hat ein klares Ziel: Den Wandel im deutschen Telekommunikationsmarkt nutzen und einen der drei führenden netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister aufbauen. Mit dem Einstieg beim führenden Onlineshop für Mobilfunk DEINHANDY kommt Philion dem Ziel einen bedeutenden Schritt näher. DEINHANDY zählt zu den am schnellsten wachsenden E-Commerce Plattformen in Deutschland.

GBC-Fokusbox

Erfolgreiches Weihnachtsgeschäft in Aussicht: LUDWIG BECK bestätigt Guidance

Bei der Ludwig Beck AG läuft das wichtige vierte Quartal. Zwar konnte durch den langanhaltenden und heißen Sommer weniger Herbstmode als im Vorjahreszeitraum umgesetzt werden, die Prognose für das Gesamtjahr wurde jedoch bestätigt. Das vierte Quartal ist für den Einzelhandel der wichtigste Umsatz- und Ergebnislieferant und sollte mit dem Weihnachtsgeschäft deutlich wetterunabhängiger als die übrigen Quartale sein. Bei unserem Kursziel von 36,50 € je Aktie vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit guter Entwicklung im dritten Quartal

15. November 2018, 07:30

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast

20. November 2018

Aktuelle Research-Studie

Ringmetall Aktiengesellschaft

Original-Research: Ringmetall AG (von Montega AG): Kaufen

15. November 2018