Ahlers AG

  • WKN: 500974
  • ISIN: DE0005009740
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die Ahlers AG ist einer der größten börsennotierten Mode-Hersteller mit Schwerpunkt Männermode in Europa. Ahlers ist ein innovatives, finanzstarkes Unternehmen, das in den über 90 Jahren seines Bestehens bewiesen hat, immer flexibel und schnell auf die Anforderungen der Zeit und der Märkte zu reagieren. Zu den Ahlers-Marken zählen Baldessarini, Otto Kern, Pierre Cardin (Lizenz), Pioneer Jeans, Pionier Workwear, Gin Tonic und Jupiter. Stärkung der Marken, Vertikalisierung und Internationalisierung beschreiben die strategische Richtung des Ahlers Konzerns. Den Premiumanteil von 64 Prozent und den Anteil des internationalen Geschäfts von 45 Prozent am Gesamtumsatz wollen wir weiter steigern. Der Retailanteil liegt bei 10,5 Prozent. Ahlers beschäftigt 2.250 Mitarbeiter.
(Alle Zahlenangaben beziehen sich auf das Geschäftsjahr 2013/14).

Aktuelle Termine

11.10.18 Analystenveranstaltung
10.10.18 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
11.07.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
12.04.18 Analystenveranstaltung
11.04.18 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
28.02.18 Bilanzpressekonferenz

Interview im Fokus

„Bitcoin kurz vor dem Durchbruch“

Die Northern Bitcoin AG verzeichnet nicht nur ein rasantes Wachstum als führender Bitcoin-Miner, die Frankfurter betreiben auch einen klimaneutralen Bitcoin-Mining-Pool. Die strategische Zusammenarbeit mit der Rawpool-Gruppe katapultiert Northern Bitcoin „in eine völlig neue Dimension“, ist CEO Mathis Schultz überzeugt: „Der Bitcoin wird die Welt dramatisch verändern. Wir sehen uns exzellent aufgestellt, um in den kommenden Jahren als Pionier das führende europäische Unternehmen im Bereich Bitcoin-Blockchain aufzubauen.“

GBC-Fokusbox

BIG Blockchain Intelligence Group: Coverage Initiated mit Kaufen-Rating

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. bietet Software-Lösungen an, die eine Echtzeitüberprüfung von blockchainbasierten Transaktionen mit Hilfe von Such- und Analysefunktionen ermöglicht. Zur Kernkompetenz gehört eine Software, die zur Generierung von Daten aus Blockchain-Transaktionen verwendet wird. Aktuell konzentriert sich BIG auf Transaktionen von Kryptowährungen und bedient seine Kunden wie Regierungen, Strafverfolgungsbehörden, Banken und Finanzdienstleistern oder E-Commerce-Anbieter mit entsprechender Sicherheitstechnologie. Bei einem Kursziel von 1,03 CAD (0,69 €) lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Fresenius SE & Co. KGaA: Fresenius bestätigt und konkretisiert Konzernausblick für das Geschäftsjahr 2018

16. Oktober 2018, 23:09

Aktuelle Research-Studie

Homes & Holiday AG

Original-Research: Homes & Holiday AG (von GBC AG): Vorstandsinterview

17. Oktober 2018