AdCapital AG

  • WKN: 521450
  • ISIN: DE0005214506
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die AdCapital AG ist Mitte 2000 aus der Berliner Elektro Holding AG (BEH) hervorgegangen. Die BEH war als börsennotierte Managementgesellschaft einer dynamischen Unternehmensgruppe angetreten, die ihren Ursprung in der Elektrotechnik hatte.
Die Berliner Elektro Holding AG als Rechtsvorgänger der AdCapital AG wurde in den 80er Jahren von Herrn Manfred Bernau als Beteiligungsgesellschaft für mittelständische Unternehmen gegründet. Nach einem schnellen Ausbau in den 80er und zu Beginn der 90er Jahre wurde ab etwa 1994 der Versuch unternommen, die mittlerweile ca. 80 Beteiligungsgesellschaften in Teilkonzernen zu organisieren. Der ursprüngliche Gedanke der Beteiligungsgesellschaft wurde Zug um Zug zugunsten einer Konzernorientierung verlassen.
Im Jahre 1999 hat sich dieses Konzept als nicht weiter durchführbar erwiesen und ein neues Geschäftsmodell wurde durch einen neuen Großaktionär sowie eine Neubesetzung des Vorstandes und Aufsichtsrats angestrebt.
Im aktuellen Geschäftsmodel [...]

Aktuelle Termine

08.19 Veröffentlichung Halbjahresabschluss
09.05.19 Hauptversammlung
04.19 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
08.18 Veröffentlichung Halbjahresabschluss
08.18 Veröffentlichung Halbjahresabschluss

Dividende

12.07.2010: 0,50 EUR (Jährlich)

Anleihe im Fokus

Ekosem-Agrar AG Anleihe: Jetzt noch bis zum 26. Juli 2019 zeichnen oder umtauschen!

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 100 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 28.06.- 26.07.2019 (voraussichtlich)


- WKN/ ISIN: A2YNR0 / DE000A2YNR0
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,50 Prozent p.a.
- Laufzeit: 5 Jahre
- Rückzahlung: 1. August 2024 (Call Option ab 1. August 2021)
- Zinszahlung: Jährlich, jeweils am 1. August

GBC-Fokusbox

Unterhaching geht als zweiter deutscher Fußballclub an die Börse

Erst als zweiter deutscher Fußballclub geht die Spielvereinigung Unterhaching an die Börse. Die Aktien des Traditionsvereins aus der Münchner Vorstadt können noch bis zum 26. Juli 2019 an der Börse München zu einem Preis von 8,10 Euro erworben werden. Im Zuge des aktuellen Börsengangs (IPO) hat das Research- und Investmenthaus GBC, das auch eine Unternehmensbewertung durchgeführt hat, ein Interview mit Kapitalerhöhungen.de zu den Börsenplänen von Unterhaching durchgeführt.

News im Fokus

Continental AG: Änderung der Prognose für das Geschäftsjahr 2019 und vorläufige Eckdaten für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2019

22. Juli 2019, 20:39

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast H1 2019 Earnings Call

13. August 2019

Aktuelle Research-Studie

Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA

Original-Research: Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA (von GBC AG):

23. Juli 2019