Termine
Performance
03.07.2020

24.01.20 DATAGROUP SE
Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
24.01.20 EVN AG
Dividendenzahltag
24.01.20 secunet Security Networks AG
Pressemeldung zum Jahresfinanzbericht
23.01.20 EVN AG
Record Date Dividende
22.01.20 Aumann AG
Analystenveranstaltung
22.01.20 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellsch [...]
Analystenveranstaltung
22.01.20 Deutsche EuroShop AG
Kepler Cheuvreux GCC, Frankfurt
22.01.20 STRATEC SE
Analystenveranstaltung
22.01.20 Godewind Immobilien AG
Analystenveranstaltung
22.01.20 Zur Rose Group AG
Pressemeldung zum Jahresfinanzbericht
22.01.20 EVN AG
Ex-Dividendentag
22.01.20 DFV Deutsche Familienversicherung AG
Roadshow
22.01.20 TeamViewer AG
Roadshow
22.01.20 Nordex SE
Analystenveranstaltung
21.01.20 TAKKT AG
Messe
21.01.20 CEWE Stiftung & Co. KGaA
Roadshow
21.01.20 Nemetschek SE
Roadshow
21.01.20 Deutsche Wohnen SE
UniCredit / Kepler German Corporate Conference, Frankfurt
21.01.20 National Energy Services Reunited Corp.
Analystenveranstaltung
21.01.20 Knorr-Bremse AG
Analystenveranstaltung

Juli

KW M D M D F S S
27     1 2 3 4 5
28 6 7 8 9 10 11 12
29 13 14 15 16 17 18 19
30 20 21 22 23 24 25 26
31 27 28 29 30 31    

August

KW M D M D F S S
31           1 2
32 3 4 5 6 7 8 9
33 10 11 12 13 14 15 16
34 17 18 19 20 21 22 23
35 24 25 26 27 28 29 30
36 31            

September

KW M D M D F S S
36   1 2 3 4 5 6
37 7 8 9 10 11 12 13
38 14 15 16 17 18 19 20
39 21 22 23 24 25 26 27
40 28 29 30        

 

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.