Termine
Performance
08.07.2020

17.07.20 NorCom Information Technology GmbH & Co. KGaA
Hauptversammlung
17.07.20 EQS Group AG
Hauptversammlung
17.07.20 FRoSTA AG
Hauptversammlung
17.07.20 EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Hauptversammlung
16.07.20 KST Beteiligungs AG
Pressemeldung zum Halbjahresabschluss
16.07.20 Energy Recovery
Conference Call
16.07.20 KION GROUP AG
Hauptversammlung
16.07.20 NORDWEST Handel AG
Bilanzpressekonferenz 2020, Dortmund
15.07.20 InTiCa Systems AG
Hauptversammlung
15.07.20 Deutsche Rohstoff AG
Hauptversammlung
15.07.20 Petro Welt Technologies AG
Hauptversammlung
15.07.20 VMware, Inc.
Analysts' Conference
14.07.20 Continental AG
Hauptversammlung
14.07.20 Nynomic AG
Hauptversammlung
14.07.20 Gerresheimer AG
Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
14.07.20 centrotherm international AG
Hauptversammlung
14.07.20 Bastei Lübbe AG
Bilanzpressekonferenz
14.07.20 STS Group AG
Hauptversammlung
14.07.20 CropEnergies AG
Hauptversammlung
13.07.20 AK BARS Bank
Analystenveranstaltung

Juli

KW M D M D F S S
27     1 2 3 4 5
28 6 7 8 9 10 11 12
29 13 14 15 16 17 18 19
30 20 21 22 23 24 25 26
31 27 28 29 30 31    

August

KW M D M D F S S
31           1 2
32 3 4 5 6 7 8 9
33 10 11 12 13 14 15 16
34 17 18 19 20 21 22 23
35 24 25 26 27 28 29 30
36 31            

September

KW M D M D F S S
36   1 2 3 4 5 6
37 7 8 9 10 11 12 13
38 14 15 16 17 18 19 20
39 21 22 23 24 25 26 27
40 28 29 30        

 

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.