Termine
Performance
08.07.2020

03.07.20 HELMA Eigenheimbau AG
Hauptversammlung
03.07.20 ecotel communication ag
Hauptversammlung
02.07.20 Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft
Hauptversammlung
02.07.20 AdCapital AG
Hauptversammlung
02.07.20 AdCapital AG
Hauptversammlung
02.07.20 adesso SE
Analystenveranstaltung
02.07.20 USU Software AG
Analystenveranstaltung
01.07.20 adesso SE
Analystenveranstaltung
01.07.20 Vita 34 AG
Hauptversammlung
01.07.20 FCR Immobilien AG
Analystenveranstaltung
01.07.20 RWE Aktiengesellschaft
Dividendenzahlung
01.07.20 NanoFocus AG
Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
01.07.20 Nabaltec AG
Analystenveranstaltung
30.06.20 CLIQ Digital AG
Roadshow
30.06.20 SPORTTOTAL AG
Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
30.06.20 SANHA GmbH & Co. KG
Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
30.06.20 SANHA GmbH & Co. KG
Pressemeldung zur Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
30.06.20 2G Energy AG
Analystenveranstaltung
30.06.20 HMS Bergbau AG
Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
30.06.20 RTL Group S.A.
Hauptversammlung

Juli

KW M D M D F S S
27     1 2 3 4 5
28 6 7 8 9 10 11 12
29 13 14 15 16 17 18 19
30 20 21 22 23 24 25 26
31 27 28 29 30 31    

August

KW M D M D F S S
31           1 2
32 3 4 5 6 7 8 9
33 10 11 12 13 14 15 16
34 17 18 19 20 21 22 23
35 24 25 26 27 28 29 30
36 31            

September

KW M D M D F S S
36   1 2 3 4 5 6
37 7 8 9 10 11 12 13
38 14 15 16 17 18 19 20
39 21 22 23 24 25 26 27
40 28 29 30        

 

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.