Maternus-Kliniken AG

  • WKN: 604400
  • ISIN: DE0006044001
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die MATERNUS-Gruppe mit Sitz in Berlin betreibt Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtungen, Rehabilitationskliniken sowie ergänzende Dienstleistungen. Im Dezember 2008 wurde mit dem Hausnotrufdienst in Köln das Angebot für betagte Menschen erweitert. Rund 75 Prozent der erzielten Umsatzerlöse entfallen auf den Bereich 'Stationäre Pflege“. Hier hat sich die Gesellschaft mit ihrem marktorientierten Leistungsangebot, hoher Qualität sowie der Fähigkeit, sich aktiv an die veränderten Rahmenbedingungen im Gesundheitssystem anzupassen, als wettbewerbsstarkes Unternehmen etabliert. Aber auch die beiden Rehabilitationskliniken des Konzerns, nämlich die MATERNUS-Klinik in Bad Oeynhausen und die Bayerwald-Klinik in Cham haben sich inzwischen gut in ihrem Umfeld positioniert. Mit der Integration der MATERNUS-Kliniken AG 2007/2008 in die CURA Unternehmensgruppe ergeben sich für den MATERNUS-Konzern Größenvorteile und Synergieeffekte.

Aktuelle Termine

28.08.20 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
25.06.20 Hauptversammlung
30.04.20 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss

GBC-Fokusbox

Northern Data: "Waren zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Konzept am Markt"

Kryptowährungen, allen voran Bitcoin, sind zuletzt mit deutlichen Steigerungen wieder in den Investorenfokus gerückt. Northern Data, ein Spezialist für High Performance Computing, zählt laut eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anbietern für Infrastruktur im Bereich Bitcoin-Mining. Wir haben mit dem Gründer und CEO Aroosh Thillainathan über die Perspektiven für Bitcoin und die Wachstumsaussichten für die Northern Data gesprochen.

News im Fokus

Allianz SE: Allianz SE beschließt Kündigung nachrangiger Anleihen zur Rückzahlung im März 2021 (ISIN DE000A0GNPZ3 und ISIN XS0857872500)

18. Januar 2021, 21:28

Aktuelle Research-Studie

Northern Data AG

Original-Research: Northern Data AG (von GBC AG): Management Inverview

18. Januar 2021