KAP AG

  • WKN: 620840
  • ISIN: DE0006208408
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die KAP AG ist eine mittelständische Industriegruppe mit rund 3.000 Mitarbeitern. In den Segmenten engineered products, flexible films, it/services, surface technologies und precision components entwickeln wir innovative industrielle Produkte und technologische Lösungen für internationale Industrie- und Handelsunternehmen. Mit unserer langfristig angelegten Strategie besetzen wir attraktive Marktnischen mit langfristigem Wachstumspotential oder in denen wir eine sehr starke Marktposition genießen. Unser Fokus liegt dabei im Aufbau und in der Entwicklung von margenstarken Industriesegmenten zu hoch spezialisierten Marktführern. Im Rahmen von Nachfolgeregelungen übernehmen wir darüber hinaus als verlässlicher Partner zur Verstärkung bestehender oder zum Aufbau zusätzlicher Segmente mittelständische Unternehmen mit exzellenter Marktposition. Von unserem Wachstumskurs profitieren unsere Aktionäre durch unsere ertragsorientierte Dividendenpolitik.

Aktuelle Termine

11.20 Analystenveranstaltung
16.11.20 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
22.09.20 Hauptversammlung
27.08.20 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
20.05.20 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
28.04.20 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
13.03.20 Pressemeldung zum Jahresfinanzbericht
11.19 Analystenveranstaltung
21.11.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
29.08.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.