Elanix Biotechnologies AG

  • WKN: A0WMJQ
  • ISIN: DE000A0WMJQ4
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Elanix Biotechnologies AG (Frankfurt: ELN) entwickelt und kommerzialisiert Produkte zur Geweberegeneration für die akute Wundversorgung, für dermatologische und gynäkologische Anwendungen und bietet Dienstleistungen rund um Zelltechnologien an. Das Unternehmen wurde im Jahr 2012 in der Schweiz aus der Universitätsklinik Lausanne (CHUV) heraus gegründet, um eine patentierte Vorläuferzelltechnologie zu kommerzialisieren. Vorläuferzellen sind vollständig differenzierte, aber immunologisch neutrale Zellen, die sehr potente Induktoren für Gewebewachstum und -heilung sind. Elanix ist im Besitz GMP-zertifizierter Master- und Working-Zellbanken mit riesigen Mengen an Zellen.

Elanix hat seinen Hauptsitz in Nyon, Schweiz, mit Niederlassungen in Potsdam, Deutschland, und ist an der Frankfurter Börse unter dem Symbol ELN.F notiert. Weitere Informationen und Neuigkeiten finden Sie unter [...]

malformed JSON string, neither array, object, number, string or atom, at character offset 9 ["identify.exe: `%s' (..."] at E:\public_html\IRPages2\cgi-bin/0312/lib/user_functions_subs/getCompanyPictures.pl line 43
Content-type: text/html; charset=utf-8

GBC-Fokusbox

UmweltBank AG mit deutlichem Kurspotenzial

Die UmweltBank AG, die als einzige Bank Deutschlands den Umweltgedanken in der Satzung verankert hat, präsentierte in den letzten Jahren beeindruckende Wachstumszahlen. Sowohl die Kundeneinlagen als auch das Kreditbuch legten um durchschnittlich gut 6,3 % zu. Seit seiner Gründung hat das Kreditinstitut stets positive Ergebnisse erzielt, zuletzt im Geschäftsjahr 2018 einen Jahresüberschuss in Höhe von 25,3 Mio. €. Wir haben ein Kursziel von 14,30 € je Aktie ermittelt, was deutlich oberhalb des aktuellen Kursniveaus liegt. Die Dividendenrendite liegt bei fast 3,0 %.

Aktuelle Research-Studie

UniDevice AG

Original-Research: UniDevice AG (von GBC AG): Kaufen

24. Januar 2020