Edel SE & Co. KGaA

  • WKN: 564950
  • ISIN: DE0005649503
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die edel AG, der europäische Entertainment- und Fullservice-Anbieter mit Sitz in Hamburg, ist mit über 850 Mitarbeitern in neun Ländern Europas präsent. Die Fertigung von Datenträgern und Druckerzeugnissen, Vertrieb an den Medien- und Buchhandel, hochmoderne Warenwirtschaftssysteme und digitale Contentvermarktung über Internet und Mobilfunk machen den edel-Konzern zum führenden Anbieter unter den nicht-konzernabhängigen Entertainmentfirmen.


Das eigene Fertigungswerk und Logistikzentrum optimal media production in Röbel/Müritz mit etwa 600 Beschäftigten gehört zu den modernsten CD-/DVD-Werken Europas und betreibt für den Buchvertrieb die eigene Verlagsauslieferung OVA. Der Geschäftsbereich edel motion vermarktet DVDs mit Film-, TV- und Entertainmentproduktionen. Im Bereich Kinderunterhaltung gehört die Marke edelkids zu den größten Anbietern Deutschlands. Mit internationalen Stars wie Chris Rea, Chris de Burgh, Deep Purple und Status Quo ist edel auch eines der größten un [...]

Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Termine

01.19 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss

Aktuelle Dokumente

Dividende

28.05.2015: 0,10 EUR (Jährlich)

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

News im Fokus

Vonovia SE: Erfolgreiches Pflichtangebot - Vonovia wird nach Settlement 94 Prozent der Hembla-Aktien halten (News mit Zusatzmaterial)

10. Dezember 2019, 16:06

Aktuelle Research-Studie

CytoTools AG

Original-Research: CytoTools AG (von BankM - Repräsentanz der flatex Bank AG): Kaufen

10. Dezember 2019