Westwing Group AG

  • WKN: A2N4H0
  • ISIN: DE000A2N4H07
  • Land: Germany

Unternehmensprofil

Westwing ist die führende Marke und Plattform im Home & Living eCommerce in Europa und erzielte im Jahr 2017 220 Millionen Euro1 Umsatz. Mit seinem ,Shoppable Magazin‘ inspiriert Westwing seine treuen, zumeist weiblichen Kunden durch eine kuratierte Auswahl an Produkten, die Westwing mit wundervollen Inhalten kombiniert. Auf Basis außergewöhnlicher Kundenbindung erzielt Westwing 85 Prozent seiner Umsätze mit Kunden, die die Webseiten und Apps von Westwing durchschnittlich 100 Mal im Jahr besuchen. Die Mission von Westwing ist: To inspire and make every home a beautiful home. Das Unternehmen wurde 2011 gegründet und hat seinen Hauptsitz in München. Es ist in elf europäischen Ländern aktiv.

1 Exklusive der nicht fortgeführten Geschäftseinheiten in Brasilien, Russland und Kasachstan.

Aktuelle Termine

10.11.20 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
13.08.20 Conference Call
13.08.20 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
05.08.20 Hauptversammlung
12.05.20 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
27.03.20 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
19.03.20 Conference Call
08.11.19 Analyst Day
07.11.19 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
13.08.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 Results 2020

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Nebelhornbahn-AG

Original-Research: Nebelhornbahn-AG (von GBC AG): Kaufen

11. August 2020