PANTAFLIX AG

  • WKN: A12UPJ
  • ISIN: DE000A12UPJ7
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die PANTAFLIX AG (WKN: A12UPJ, ISIN: DE000A12UPJ7) ist ein Medien- und Technologieunternehmen mit klarer Wachstumsstrategie. Durch die effiziente Verzahnung aller Konzernbereiche erreicht das Unternehmen einen hohen Integrationsgrad hinsichtlich Produktion, Vertrieb, Verwertung und Vermarktung von Filmen und Serien sowie deren Rechte. Neben dem klassischen Filmproduktionsgeschäft PANTALEON Films, dem Musiklabel PantaSounds, der Brand-Integration-Einheit March & Friends sowie der Kreativagentur Creative Cosmos 15 ist auch die cloud-basierte Video-on-Demand-Plattform (VoD) PANTAFLIX Teil der Unternehmensgruppe. Der Fokus der VoD-Plattform liegt auf der Bereitstellung eines maßgeschneiderten Premium-Content-Angebots für Nutzer über alle relevanten Zugangswege.

Die PANTAFLIX AG kooperiert mit namhaften Partnern wie Amazon, Disney, Netflix, StudioCanal, Warner Bros. u. a. Die Unternehmensgruppe ist an den Standorten Berlin, Köln und München vertreten.

Weitere Informationen erh [...]

Aktuelle Termine

11.20 Roadshow
25.09.20 Roadshow
09.20 Veröffentlichung Halbjahresabschluss
14.08.20 Hauptversammlung
06.20 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
09.19 Veröffentlichung Halbjahresabschluss
23.07.19 Hauptversammlung
06.19 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss

Interview im Fokus

Mountain Alliance: „Großer Digitalisierungsschub“

Furioses Börsendebüt für den Datenbankspezialisten Exasol. Einer der Profiteure: Die Münchner Beteiligungsgesellschaft Mountain Alliance AG (MA, ISIN DE000A12UK08), die auch nach einem Teilexit noch rund 2% an Exasol hält. Aktuell notiert die MA-Aktie rund 30 % unter dem NAV. Financial.de sprach mit MA-CEO Daniel Wild über die stärksten Digitalisierungstrends, die kritische Größe von 100 Mio. Euro Börsenwert, den neuen Investor und weitere Aktienkäufe.

GBC-Fokusbox

Aves One AG: Kursziel 13,60 €

Die Aves One AG ist auch in der Corona-Krise als Bestandshalter von langlebigen Logistik-Assets mit langfristigen Mietverträgen gut aufgestellt. Das Unternehmen hat als Guidance einen Umsatz und ein EBITDA mindestens auf Vorjahresniveau verkündet. Unseres Erachtens sollte dies auch ohne Zukäufe gut machbar sein, da die im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 erworbenen Assets bereits zu einer höheren Umsatzbasis führen sollten. Auf Basis unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel in Höhe von 13,60 € ermittelt und vergeben ein KAUFEN-Rating.

News im Fokus

E.ON SE: E.ON zeigt Stärke und Zuverlässigkeit in der Krise

28. Mai 2020, 12:00

Aktuelle Research-Studie

Aroundtown SA

Original-Research: Aroundtown SA (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

28. Mai 2020