Travel24.com AG

  • WKN: A0L1NQ
  • ISIN: DE000A0L1NQ8
  • Land: Germany

Unternehmensprofil

Die Travel24.com Aktiengesellschaft wurde Anfang 1996 in München gegründet und ist seit 2000 an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Die Travel24.com agiert als konzernunabhängiges Unternehmen in der deutschen und internationalen Touristik, mit Schwerpunkt auf den Online-Vertrieb von Pauschalreisen. Seit Juni 2010 ist die Travel24.com AG mit Travel24.ch und mit Travel24.at in der Schweiz und Österreich aktiv. Im September 2010 startete Travel24.nl in den Niederlanden. Im Januar 2011 ist die Travel24.com AG zudem mit einem eigenen Geschäftsreisetool den in das Business Reisesegment eingestiegen. Der Markteintritt in Großbritannien erfolgte im November 2010: Travel24.co.uk ist eine einzigartige Metasuche, die auf Millionen von Kundenbewertungen rekurriert.

Aktuelle Termine

15.10.19 Hauptversammlung
30.09.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
11.04.19 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
01.10.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht

Anleihe im Fokus

Eyemaxx 5,5%-Anleihe jetzt zeichnen!

Profitables Geschäftsmodell mit wachstums- und margenstarken Geschäftsfeldern in den Bereichen Wohnen und Gewerbe; Kernmärkte sind Deutschland und Österreich


öffentliches Angebot: vom 5. September 2019 bis zum 19. September 2019 (12:00 Uhr MESZ)

Emissionsvolumen: Bis zu 50 Mio. Euro

Umtauschangebot: Frist für Umtausch der Anleihe 2014/2020 bis 13. September 2019

WKN / ISIN: A2YPEZ/DE000A2YPEZ1

Zinszahlung/Zinszahlungsmodalitäten:5,5 % p.a (Kupon), (ICMA actual /actual), erste Zinszahlung am 24. September 2020v

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: Dt. Mittelstandsanleihen FONDS bietet attraktive Anlagemöglichkeit

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter den Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN: LU0974225590), der eine qualitätsorientierte Strategie verfolgt und eine vielversprechende Anlagemöglichkeit in den deutschen Mittelstand bietet. Insbesondere vor dem Hintergrund des aktuellen Niedrigzinsniveaus sehen wir den Fonds als gute Chance, um attraktive Renditen zu erwirtschaften und dies verbunden mit einer traditionell niedrigen Fonds-Volatilität. Wir vergeben 5 von 5 GBC-Falken ein.

News im Fokus

Wirecard und das weltgrößte Kreditkartenunternehmen UnionPay erweitern Zusammenarbeit auf globaler Ebene

16. September 2019, 07:15

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Agrios Global Holdings Ltd. (von GBC AG): Kaufen Agrios Global Holdings Ltd.

16. September 2019