Deutsche Grundstücksauktionen AG

  • WKN: 553340
  • ISIN: DE0005533400
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Gegenstand der operativen Geschäftstätigkeit ist die Versteigerung von fremden Grundstücken und fremden grundstücksgleichen Rechten sowie die Vorbereitung und Abwicklung der Auktionen.

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG (DGA) und ihre fünf Tochterunternehmen versteigern im Auftrag ihrer freiwilligen Immobilienverkäufer Objekte aus ganz Deutschland auf öffentlichen Auktionen (Versteigerungen). Die DGA Gruppe ist heute der Marktführer für privatrechtliche Auktionen von Immobilien in Deutschland. Als größtes Immobilien-Auktionshaus Deutschlands versteigern wir nach den Vorschriften der Gewerbe-/Versteigerverordnung Immobilien aller Art im Auftrag privater, kommerzieller und öffentlicher Eigentümer. Die DGA führt keine Zwangsversteigerungen durch. Darüber hinaus unterscheiden sich Auktionen von Immobilien auch vom Bieterverfahren . Die Auktionen werden von unseren öffentlich bestellten und vereidigten Grundstücksauktionatoren gemäß §34b Abs.5 Gewerbeordnung durchgeführt.

Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Termine

19.10.20 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
05.10.20 Messe
07.09.20 Pressemeldung zum Halbjahresabschluss

Dividende

27.06.2019: 1,00 EUR (Jährlich)

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Delivery Hero startet globales Programm für nachhaltige Verpackungen zur Reduzierung von Plastikmüll

27. Juli 2021, 08:00

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Vectron Systems AG

Original-Research: Vectron Systems AG (von GBC AG): Kaufen

28. Juli 2021