EnBW Energie Baden-Württemberg AG

  • WKN: 522000
  • ISIN: DE0005220008
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.02.2011 | 19:32

EnBW Energie Baden-Württemberg AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung


EnBW Energie Baden-Württemberg AG 

21.02.2011 19:32

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Korrektur der Veröffentlichung vom 18.02.2011, 14:33 Uhr: Für das Land Baden-Württemberg, Körperschaft des öffentlichen Rechts, Stuttgart, Deutschland, wurde der EnBW Energie Baden-Württemberg AG am 17. Februar 2011 folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG (Finanzinstrumente) übermittelt: Im Namen und im Auftrag des Landes Baden-Württemberg teilen wir Ihnen gemäß § 25 Abs. 1 WpHG mit, dass das Land Baden-Württemberg seit dem 17. Februar 2011 keine Finanzinstrumente mehr hält, die das Recht einräumen, Aktien an der EnBW Energie Baden-Württemberg AG mit Sitz in der Durlacher Allee 93, 76131 Karlsruhe, zu beziehen. An diesem Tag hat das Land Baden-Württemberg damit die Schwellen von 30%, 25%, 20%, 15%, 10% und 5% der Stimmrechte im Hinblick auf entsprechende Finanzinstrumente unterschritten. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Durlacher Allee 93 76131 Karlsruhe Telefon: +49 (07 21) 63-1 43 20 Telefax: +49 (07 21) 63-1 26 72 presse@enbw.com www.enbw.com 21.02.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: EnBW Energie Baden-Württemberg AG Durlacher Allee 93 76131 Karlsruhe Deutschland Internet: www.enbw.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC im Fokus

EYEMAXX weiter auf Kurs: Erfolgreiche Vollplatzierung der Wandelanleihe

Die EYEMAXX Real Estate AG hat am 19.12.2016 die erfolgreiche Vollplatzierung der Wandelanleihe (siehe Research Comment: 01.12.2016) gemeldet. Insgesamt wurden unter Ausschluss von Bezugsrechten 4,19 Mio. EUR bei professionellen und institutionellen Investoren platziert. Die eingeworbenen Mittel bekräftigen unsere Prognose, dass die EYEMAXX ihre bereits umfangreiche Projektpipeline weiter ausbauen kann. Somit bestätigen wir unser Kursziel von 13 EUR je Aktie und vergeben erneut das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: aventron AG (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY aventron AG

16. Januar 2017