EnBW Energie Baden-Württemberg AG

  • WKN: 522000
  • ISIN: DE0005220008
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.02.2011 | 19:25

EnBW Energie Baden-Württemberg AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung


EnBW Energie Baden-Württemberg AG 

21.02.2011 19:25

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Korrektur der Veröffentlichung vom 11.02.2011, 18:00 Uhr: Für die NECKARPRI GmbH, Stuttgart, Deutschland, wurde der EnBW Baden-Württemberg AG am 11. Februar 2011 folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG (Finanzinstrumente) übermittelt: Im Namen und im Auftrag der NECKARPRI GmbH teilen wir Ihnen gemäß § 25 Abs. 1 WpHG mit, dass die NECKARPRI GmbH seit dem 10. Februar 2011 Finanzinstrumente unmittelbar hält, die ihr das Recht einräumen, Aktien an der EnBW Energie Baden-Württemberg AG mit Sitz in der Durlacher Allee 93, 76131 Karlsruhe, zu beziehen, die 45,01% der Stimmrechte (Stimmrechte aus 112.517.569 Stammaktien an der EnBW Energie Baden-Württemberg AG) verbriefen. An diesem Tag hätte sie damit die Schwellen von 5%, 10%, 15%, 20%, 25% und 30% der Stimmrechte an der EnBW Energie Baden-Württemberg AG überschritten. Die vorstehend genannten Aktien an der EnBW Energie Baden-Württemberg AG sollen am 17. Februar 2011 erworben werden. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Durlacher Allee 93 76131 Karlsruhe Telefon: +49 (07 21) 63-1 43 20 Telefax: +49 (07 21) 63-1 26 72 presse@enbw.com www.enbw.com 21.02.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: EnBW Energie Baden-Württemberg AG Durlacher Allee 93 76131 Karlsruhe Deutschland Internet: www.enbw.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Management Interview

„Wir wollen unsere Wachstumsstrategie forcieren“

Zuwachs für den Scale: Mit dem Börsengang will sich die STEMMER IMAGING AG, einer der führenden Anbieter von Bildverarbeitungstechnologie in Europa, ganz neue Wege eröffnen. Schon jetzt wächst der bayerische Machine-Vision-Spezialist schneller als der Markt. Financial.de sprach mit dem Vorstand u. a. über die geplante internationale Expansion, die börsennotierte Peer-Group mit Basler und ISRA Vision sowie den erfahrenen Aufsichtsrat mit den Gründern des TecDAX-Konzerns CANCOM SE.

News im Fokus

Max Conze neuer Vorstandsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Media SE

21. Februar 2018, 15:55

Aktuelle Research-Studie

All for One Steeb AG

Original-Research: All for One Steeb AG (von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG): Kaufen

20. Februar 2018