Deutsche Wohnen AG

  • WKN: A0HN5C
  • ISIN: DE000A0HN5C6
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 03.09.2012 | 10:02

Deutsche Wohnen AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution


Deutsche Wohnen AG 

03.09.2012 10:02

Dissemination of a Voting Rights Announcement, transmitted by
DGAP - a company of EquityStory AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.
---------------------------------------------------------------------------


On 30 August 2012, Cohen & Steers, Inc., New York, USA, has informed us
according to Article 21, Section 1 of the WpHG that its voting rights in
Deutsche Wohnen AG, Frankfurt, Germany, ISIN: DE000A0HN5C6, on 29 August
2012 have fallen below the threshold of 3% and amounted to 2,97% (this
corresponds to 4,343,933  voting rights).

These 2,97% (4,343,933  voting rights) are to be attributed to the company
according to Article 22, Section 1, Sentence 1, No. 6 of the WpHG in
connection with Article 22, Section 1, Sentence 2 of the WpHG.



03.09.2012 DGAP's Distribution Services include Regulatory Announcements,
Financial/Corporate News and Press Releases.
Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Language:     English
Company:      Deutsche Wohnen AG
              Pfaffenwiese 300
              65929 Frankfurt
              Germany
Internet:     http://www.deutsche-wohnen.com
 
End of Announcement                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------

Event im Fokus

48. m:access Analystenkonferenz

Datum: 06.11.2014
Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Ort: Börse München
Karolinenplatz 6
80333 München

GBC-Research im Fokus

m:access mit deutlicher Überrendite

Das Mittelstandssegment m:access hat sich im schwierigen Marktumfeld einmal mehr hervorragend behaupten können. Mit einer Gesamtrendite von 8,1 % lag die Wertentwicklung klar über der des DAX. Als eines der Erfolgsrezepte sind dabei unseres Erachtens abermals die Dividenden entscheidend, die einen ordentlichen Renditebeitrag leisten. Der m:access bietet eine ganze Reihe von Unternehmen, welche bereits seit vielen Jahren eine aktionärsfreundliche und transparente Dividendenpolitik verfolgen.

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG bestätigt operative Ergebnisprognose 2014 von rund 1,0 Mrd. EUR einschließlich bisheriger Belastungen aus Streiks. Neues Ergebnisziel 2015 von bisher rund 2,0 Mrd. EUR angepasst auf 'deutlich über Ergebnis 2014'

30. Oktober 2014, 07:27

Aktuelle Research-Studie

Analytik Jena AG

Original-Research: Analytik Jena AG (von Montega AG): Verkaufen

30. Oktober 2014