Amadeus FiRe AG

  • WKN: 509310
  • ISIN: DE0005093108
  • Land: Germany

Nachricht vom 14.06.2010 | 15:18

DGAP-DD: Amadeus FiRe AG deutsch



Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Wisser
Vorname: Michael

Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Inhaberaktien
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005093108
Geschäftsart: Kauf
Datum: 04.06.2010
Kurs/Preis: 19,37
Währung: EUR
Stückzahl: 1000
Gesamtvolumen: 19370
Ort: Xetra

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: Amadeus FiRe AG
Darmstädter Landstr. 116
60598 Frankfurt
Deutschland
ISIN: DE0005093108
WKN: 509310


Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 14.06.2010 

Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt
durch die DGAP. Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
ID 11499

GBC-Fokusbox

LensWista AG: Großes Ertragspotenzial

Der LensWista AG ist es als erstem Unternehmen weltweit gelungen, eine Kontaktlinse aus reinem Silikon herzustellen. Die Patente sind bereits eingetragen und geben dem Unternehmen über Jahre hinweg ein Alleinstellungsmerkmal. Für das Unternehmen eröffnet sich dadurch in den kommenden Jahren ein großes Marktpotenzial. Dementsprechend groß ist auch das Umsatz- und Ertragspotenzial.

Konferenz im Fokus

17. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz

Am 20. und 21. Mai präsentieren sich wieder 25 Gesellschaften aus dem Small-und Mid-Cap Bereich im The Charles Hotel - Rocco Forte Hotels.

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Anteil ausländischer Aktionäre erreicht 40 Prozent. Kein Erwerb eigener Aktien gemäß § 4 Abs. 1 LuftNaSiG beabsichtigt.

22. April 2014, 13:17

Aktuelle Research-Studie

Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG

Original-Research: Ludwig Beck AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

23. April 2014