splendid medien AG

  • WKN: 727950
  • ISIN: DE0007279507
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.04.2012 | 05:45

splendid medien AG: TV-Lizenzvertrag mit dem ZDF


splendid medien AG / Schlagwort(e): Kooperation/Produkteinführung

23.04.2012 / 05:45


TV-Lizenzvertrag mit dem ZDF

(Köln - 23.04.2012) - Splendid Film GmbH, Köln, Tochtergesellschaft der Splendid Medien AG, Köln, hat einen mehrjährigen TV-Lizenzvertrag mit dem Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF), Mainz, für die Ausstrahlung mehrerer Filme im FreeTV in Deutschland, Österreich und in der deutschsprachigen Schweiz geschlossen.

Der Vertrag umfasst u. a. den Psychothriller 'Gone' mit Amanda Seyfried, der kürzlich von Splendid im Kino veröffentlicht wurde. Desweiteren ist auch der Katastrophenfilm 'The Hours' mit Paul Walker, der für die Kinoveröffentlichung im kommenden Jahr vorgesehen ist, im vereinbarten Paket enthalten.

'Wir freuen uns, mit diesem attraktiven Lizenzpaket unsere langjährige Partnerschaft mit dem ZDF fortzuführen', kommentiert Andreas R. Klein, Geschäftsführer der Splendid Film GmbH und Vorstandsvorsitzender der Splendid Medien AG.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Splendid Medien AG
Karin Opgenoorth
Alsdorfer Str. 3
50933 Köln
Tel.: 0221-95 42 32 99
Fax: 0221-95 42 32 613
karin.opgenoorth@splendid-medien.com



Ende der Corporate News


23.04.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



165964  23.04.2012

GBC im Fokus

Neovacs S.A.: Kursziel auf 3,30 € angehoben

In den letzten Monaten hatte die Neovacs S.A. einen positiven Newsflow. Im Vordergrund steht die Vertriebspartnerschaft für den chinesischen Markt, wodurch sich bis nach dem ersten Vermarktungsjahr Gesamterträge von bis zu 65 Mio. € ergeben können. Zudem verläuft der klinische Zulassungsprozess des IFNα-Kinoid zur Behandlung von SLE (Systemischer Lupus) und Dermatomyositis planmäßig. Wir haben in unsere Bewertung aktualisiert und ein Kursziel von 3,30 € je Aktie (bisher: 2,90 €) ermittelt. Das Rating lautet weiter KAUFEN.

News im Fokus

Erfolgreicher Start in das neue Geschäftsjahr für Continental

28. April 2017, 08:29

Aktueller Webcast

Scout24 AG

Q1 Results 2017

10. Mai 2017

Aktuelle Research-Studie

Nemetschek SE

Original-Research: Nemetschek SE (von Montega AG): Kaufen

28. April 2017