Orascom Development Holding AG

  • ISIN: CH0038285679
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 13.04.2012 | 06:55

Orascom Development verstärkt sein Hotel-Management-Team weiter


Orascom Development Holding AG / Schlagwort(e): Personalie

13.04.2012 / 06:55


Pressemitteilung

Orascom Development verstärkt sein Hotel-Management-Team weiter

Orascom Development hat drei international anerkannte Hotelexperten als Senior Directors ins Hotel-Management-Team der Gruppe berufen. In ihren neuen Rollen werden Jens Freise (37), Thomas Zielke (55) und Joachim Schmitt (51) ab dem zweiten Quartal 2012 an Claude Chesnais, Leiter des Segments Hotels, rapportieren.

Altdorf/Kairo, 13. April 2012 - Orascom Development Holding AG (Orascom Development) gibt heute die Einstellung von drei international anerkannten Hotelexperten bekannt. In ihren neuen Rollen werden Jens Freise, Thomas Zielke und Joachim Schmitt an Claude Chesnais, Leiter des Segments Hotels, rapportieren.

Jens Freise (37), deutscher Staatsangehöriger, wird die Abteilung Sales & Marketing des Segments Hotels leiten. Er weist mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Hotelindustrie auf und arbeitete für einige der weltweit renommiertesten Hotelbetreiber wie HMS International Hotel GmbH und Kempinski. In seinen früheren Funktionen war Jens Freise für den Betrieb von Hotels in Deutschland, in Ägypten, in der Türkei, in Spanien und in China verantwortlich.

Thomas Zielke (55), deutscher Staatsangehöriger, wird sich um die Business Development-Aktivitäten kümmern. In dieser Rolle wird er Julien Renaud-Perret, Chief Development Officer von Orascom Development, unterstützen. Thomas Zielke schloss sein Studium an der Universität Cornell ab und weist über 30 Jahre Erfahrung mit internationalen Hotelketten auf, davon 17 Jahre bei der Maritim Hotel Group.

Joachim Schmitt (51), deutscher Staatsangehöriger, wird sich um den operativen Hotelbetrieb kümmern. Joachim Schmitt verfügt über rund 30 Jahre Erfahrung in der Hotellerie, speziell im Bereich Food & Beverage. In früheren Funktionen arbeitete er für bekannte Hotelketten und Gastronomie-Beratungsunternehmen wie Four Seasons, Kempinski, Oberoi und HMS International Hotel GmbH.

'Das Segment Hotels ist ein wichtiger Bestandteil unseres Geschäftsmodells und es ist deshalb sehr erfreulich, diese drei erfahrenen und angesehen Experten in unserem Team zu begrüssen' sagte Dr. Gerhard Niesslein, CEO von Orascom Development.


Über die Gruppe
Die Gründung von Orascom Touristic Establishments (OTE) im Jahr 1989 markierte den Beginn der Gruppe als integrierter Städteentwickler. Nach Namenswechseln und Reorganisationen firmierte das Hauptgeschäft unter Orascom Hotels & Development (OHD). Seit dem Vollzug der öffentlichen Umtauschofferte von Orascom Development Holding AG (Orascom Development) für OHD im Mai 2009 ist Orascom Development die neue Muttergesellschaft von OHD. Orascom Development verfügt über eine Doppelkotierung mit einem Primär-Listing im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange und einer Zweitkotierung an der EGX Egyptian Exchange. Orascom Development ist ein führender Entwickler von integrierten Ortschaften/Städten, die Hotels, Privatvillen, Wohnungen, Freizeiteinrichtungen wie etwa Golfplätze und Jachthäfen aber auch unterstützende Infrastruktur umfassen. Das breit diversifizierte Portfolio von Orascom Development umfasst Destinationen in neun Ländern (Ägypten, Vereinigte Arabische Emirate, Jordanien, Oman, Schweiz, Marokko, Montenegro, Grossbritannien und Rumänien). Die Gruppe betreibt momentan fünf Städte: El Gouna, Taba Heights und Haram City in Ägypten, The Cove in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Jebel Sifah in Oman.

Kontakte Investor Relations
Till Leisner
Head of Group Controlling & Investor Relations
Tel: +41 41 874 88 07 
Email: ir@orascomdh.com

Mamdouh Abdel Wahab
Director Investor Relations
Egypt Mobile: +41 79 846 55 60
Email: ir@orascomdh.com 
 

Medienstelle Schweiz
Philippe Blangey
Tel: +41 41 874 17 11
Email: media@orascomdh.com


Disclaimer & Cautionary Statement
The information contained in this e-mail, its attachment and in any link to our website indicated herein is not for use within any country or jurisdiction or by any persons where such use would constitute a violation of law. If this applies to you, you are not authorized to access or use any such information. Certain statements in this e-mail and the attached news release may be forward-looking statements, including, but not limited to, statements that are predications of or indicate future events, trends, plans or objectives. Forward-looking statements include statements regarding our targeted profit improvement, return on equity targets, expense reductions, pricing conditions, dividend policy and underwriting claims improvements. Undue reliance should not be placed on such statements because, by their nature, they are subject to known and unknown risks and uncertainties and can be affected by other factors that could cause actual results and Orascom Development Holding AG's plans and objectives to differ materially from those expressed or implied in the forward looking statements (or from past results). Factors such as (i) general economic conditions and competitive factors, particularly in our key markets; (ii) performance of financial markets; (iii) levels of interest rates and currency exchange rates; and (vii) changes in laws and regulations and in the policies of regulators may have a direct bearing on Orascom Development Holding AG's results of operations and on whether Orascom Development Holding AG will achieve its targets. Orascom Development Holding AG undertakes no obligation to publicly update or revise any of these forward-looking statements, whether to reflect new information, future events or circumstances or otherwise. It should further be noted, that past performance is not a guide to future performance. Please also note that interim results are not necessarily indicative of the full-year results. Persons requiring advice should consult an independent adviser.

Im Zweifelsfalle gilt die englische Originalmeldung.



Ende der Medienmitteilung


13.04.2012 Mitteilung übermittelt durch die EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

EquityStory veröffentlicht regulatorische Mitteilungen, Medienmitteilungen mit Kapitalmarktbezug und Pressemitteilungen.
Die EquityStory Gruppe verbreitet Finanznachrichten für über 1'300 börsenkotierte Unternehmen im Original und in Echtzeit.
Das Schweizer Nachrichtenarchiv ist abrufbar unter http://www.equitystory.ch/nachrichten





164736  13.04.2012

Übernahme im Fokus

Übernahmeangebot für die Epigenomics AG

Die Summit Hero Holding GmbH hat die Angebotsunterlage zum freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot für alle ausstehenden Aktien der Epigenomics AG veröffentlicht. Vorstand und Aufsichtsrat der Epigenomics AG begrüßen das Übernahmeangebot und empfehlen den Aktionären die Annahme.

Mit einer attraktiven Bar-Prämie von rund 50 % können sich die Epigenomics-Aktionäre eine der höchsten Übernahmeprämien seit 2014 in Deutschland sichern. Die Annahme des Übernahmeangebots ist bis zum 7. Juli 2017 möglich.

GBC im Fokus

Fintech-Spezialist für den afrikanischen Markt

Das Fintech-Unternehmen MyBucks S.A. bietet den Kunden aus der Sub-Sahara-Region durch den Einsatz moderner Technologien einen Zugang zu Finanzprodukten- und dienstleistungen. Hierbei handelt es sich in erster Linie um nicht besicherte Kredite, welche über Onlinekanäle beantragt und in Anspruch genommen werden. Die Grundlage für die Geschäftstätigkeit stellt die selbstentwickelte Technologie dar, wodurch Kunden innerhalb weniger Minuten eine Kreditentscheidung erhalten. Wir gehen von einer Fortsetzung der dynamischen Unternehmensentwicklung aus und haben einen fairen Wert von 26,70 € je Aktie und damit hohes Kurspotenzial ermittelt. Wir vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

RWE Aktiengesellschaft: RWE-Vorstand beabsichtigt Ausschüttung einer Sonderdividende von 1,00 EUR je Aktie aus der Rückerstattung der Kernbrennstoffsteuer

23. Juni 2017, 13:21

Aktuelle Research-Studie

curasan AG

Original-Research: curasan AG (von Montega AG): n.a.

23. Juni 2017