Rockberries Plc.

  • WKN: A1J87C
  • ISIN: GB00B83XY436
  • Land: Großbritannien

Nachricht vom 29.03.2012 | 10:05

ROCKBERRIES.com: EUROPAS GRÖßTER ONLINE-ANBIETER VON DIAMANTEN


Rockberries Plc. / Schlagwort(e): Marktbericht/Produkteinführung

29.03.2012 / 10:05


London / München, 29. März 2012: ROCKBERRIES.com, eine international führende eCommerce-Plattform für selbst designten Edelstein- und Diamantschmuck freut sich bekannt geben zu können, das das Unternehmen nun Zugriff auf über 180.000 Diamanten hat und damit der größte Online-Anbieter von GIA-zertifizierten Diamanten in Europa ist.

Über die Plattform ROCKBERRIES.com werden ausschließlich Diamanten mit Zertifikaten vom unabhängigen und weltweit führenden Institut für Diamantgraduierungen Gemological Institut of America angeboten und entsprechen damit höchsten internationalen Standards. Kunden, die über Rockberries.com Diamanten erwerben, erhalten ein GIA-Zertifikat und haben damit die Sicherheit, Diamanten mit dem weltweit höchsten Qualitätsstandard zu erwerben.

Ein Video zum GIA-Standard steht auf der Homepage www.rockberries.com/diamanten-konfigurator zur Verfügung.

Darüber hinaus wird die Produktpalette erweitert und ein Konfigurator für den hoch lukrativen Markt für Verlobungs- und Hochzeitsringe in Kürze frei geschaltet.

Für Rückfragen:
ROCKBERRIES PLC, 21 John Street, 4TH Floor Haines House, UK-WC1N 2BP London, E-Mail: info@rockberries-plc.com

Über ROCKBERRIES:
Die ROCKBERRIES GmbH mit Sitz in München, eine Tochtergesellschaft der im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelten ROCKBERRIES PLC, ist Betreiber des ersten Online-Stores 'ROCKBERRIES.com', einer international führenden eCommerce-Plattform für selbst designten Edelstein- und Diamantschmuck nach dem international anerkannten GIA-Standard*.

*Das Gemological Institute of America (GIA) ist ein unabhängiges und gemeinnütziges Institut und gilt bei der Bewertung von Echtheit und Qualität von Diamanten als weltweit höchste Instanz. Weitere Informationen unter www.gia.edu.

Disclaimer:
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Rockberries PLC im Zusammenhang mit der Notierung der Aktien im Freiverkehr (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse findet nicht statt. Diese Mitteilung stellt kein Wertpapierprospekt dar. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb USA, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.



Ende der Corporate News


29.03.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


162903  29.03.2012

Interview im Fokus

AURELIUS startet Aktienrückkauf

Die Münchner Mittelstandsholding will bis zu 2,9 Mio. eigene Aktien zurückkaufen. Zu Lasten des operativen Geschäfts soll dies jedoch nicht gehen, wie CEO Dr. Dirk Markus im Interview mit financial.de verrät. Im Gegenteil: Mit einem deutlich stärkeren internationalen Fokus soll AURELIUS bis 2020 zu einem der führenden Beteiligungskonzerne in Europa aufsteigen. Mit einem Cashpolster von 250 Mio. Euro im Rücken will Dr. Markus „das Transaktionstempo weiterhin hoch halten“.

GBC-Research im Fokus

KPS AG hält an den Prognosen fest

Trotz des etwas schwächeren Wachstums und eines EBIT unter Vorjahresniveau in den ersten 6 Monaten des GJ 2014/15 hält die KPS AG an den Prognosen für das Gesamtjahr fest. Verzögerungen bei Projektstarts sollen bis Geschäftsjahresende wieder aufgeholt werden können. Vor diesem Hintergrund ist die Aktie mit einem 2016er KGV von rund 10 günstig bewertet und bietet nach wie vor ein interessanten Aufwärtspotenzial bis 8,35 €.

Aktueller Webcast

Ströer Media SE

Ergebnisse Q2/2015

19. August 2015

Aktuelle Research-Studie

Gesco AG

Original-Research: GESCO AG (von GSC Research GmbH): Halten

03. Juli 2015