Nexus AG

  • WKN: 522090
  • ISIN: DE0005220909
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 11.05.2011 | 10:19

NEXUS erwirbt Beteiligung an Unternehmen der Pflegesoftware


NEXUS AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme

11.05.2011 / 10:19

Die NEXUS AG, Villingen-Schwenningen hat am 10.05.20011 einen Kaufvertrag
zum Erwerb von 62% der Anteile der DOMIS AG, Altishofen (CH) unterzeichnet.
Mit rund 63 Mitarbeitern entwickelt DOMIS vorrangig Softwarelösungen für
Pflege- und geriatrische Einrichtungen und gilt als Marktführer dieses
Segmentes in der Schweiz. In 2010 hat das Unternehmen in diesem Bereich
einen Umsatz von etwas über 5,0 Mio. EUR erzielt.

Mit der Beteiligung verstärkt NEXUS seine Produktposition innerhalb der
Langzeitpflege. Ein Bereich, der zunehmend Bedeutung erhält und im
Zusammenspiel mit der Akutpflege in Krankenhäusern ein Schwerpunktthema in
der Weiterentwicklung von Krankenhausinformationssystemen (KIS) sein wird.
'Wir sind überzeigt, dass der Informationsaustausch zwischen Krankenhäusern
und der Langzeitpflege erhebliche Potentiale für die Behandlungsqualität
und die -Effizienz erschließen kann', kommentiert NEXUS CEO Dr. Ingo
Behrendt die Investition.

NEXUS sieht deutliches Wachstumspotential für DOMIS und wird eine
Ausweitung des Geschäftsfeldes auf den europäischen Markt aktiv
vorantreiben.

Die NEXUS AG - der eHealth-Spezialist - entwickelt und vertreibt modulare
Software-Lösungen für das Gesundheitswesen. Innerhalb der NEXUS / CIS
werden Gesamthauslösungen für Krankenhäuser und Psychiatrien verantwortet.
Die Lösungen der NEXUS / DIS umfassen spezielle Fachabteilungslösungen, die
in ihrer Ausprägung marktführend sind. NEXUS setzt in allen
Produktbereichen auf eine moderne, modulare Softwarearchitektur, die eine
flexible und schrittweise Einführung ermöglicht.
Über 400 Mitarbeiter der NEXUS-Gruppe entwickeln Softwarelösungen für das
Gesundheitswesen mit denen täglich rund 108.200 Anwender in 23 Ländern
weltweit arbeiten.


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

11.05.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache:        Deutsch                                                
Unternehmen:    NEXUS AG                                               
                Auf der Steig 6                                        
                78052 Villingen-Schwenningen                           
                Deutschland                                            
Telefon:        +49 (0)7721 8482-0                                     
Fax:            +49 (0)7721 8482-888                                   
E-Mail:         mail@nexus-ag.de                                       
Internet:       www.nexus-ag.de                                        
ISIN:           DE0005220909                                           
WKN:            522090                                                 
Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);       
                Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart  
 
 
Ende der Mitteilung    DGAP News-Service  
---------------------------------------------------------------------  
123998 11.05.2011                                                      

GBC im Fokus

Neovacs S.A.: Kurzfristige Potenziale durch Fast-Track-Zulassung möglich

Das in Frankreich ansässige Biotechnologieunternehmen Neovacs S.A. fokussiert sich auf die Entwicklung so genannter Kinoide, welche für die Behandlung von Autoimmunerkrankungen sowie entzündlichen Erkrankungen verwendet werden. Der Neovacs-Wirkstoff wird derzeit im Rahmen einer klinischen Studie IIb (SLE) in 19 Ländern (Europa, Asien, Lateinamerika, USA) an 178 Patienten untersucht. Wir rechnen mit den ersten Ergebnissen in Sommer 2017. Im Rahmen des DCF-Bewertungsmodells haben wir inkl. eines hohen Sicherheitsabschlages einen fairen Wert von2,90 € je Aktie ermittelt. Wir vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Commerzbank: Ergebnis des EBA-Stresstests für die Commerzbank

29. Juli 2016, 22:02

Aktueller Webcast

Mobimo Holding AG

Presentation of the interim results 2016

04. August 2016

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: PHARMING (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY PHARMING

29. Juli 2016