New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG

  • WKN: 676550
  • ISIN: DE0006765506
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 12.07.2011 | 14:40

New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG: New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG erwirbt 95% an der Flavus Beteiligungen AG


New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG / Schlagwort(e):
Firmenübernahme

12.07.2011 / 14:40

---------------------------------------------------------------------

Flavus Beteiligungen AG, München: 
- Neue Mehrheitsaktionärin 
- Vorstandswechsel
- Ausrichtung auf nachhaltige, moderne Technologien

Die New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG, Lüneburg, ist seit heute
neue Mehrheitsaktionärin der Flavus Beteiligungen AG. Der Aufsichtsrat hat
Herrn Hanns Ulrich Schulte (Jahrgang 1964, Kaufmann) zum neuen Vorstand
bestellt. Herr Olaf Seidel hat sein Vorstandsmandat niedergelegt. Auch die
Mitglieder des Aufsichtsrats haben ihre Ämter niedergelegt, um uns als
neuem Großaktionär die Gelegenheit zu geben, dieses Organ mit New-York
Hamburger Interessenvertretern zu besetzen.

Wir werden den Aktionären der Flavus Beteiligungen AG auf der nächsten
Hauptversammlung vor-schlagen, die Firmierung in 'NYH Environment AG' zu
ändern.

Die Gesellschaft plant mittelfristig weltweit eine wichtige Marktposition
im Geschäftsfeld der nachhaltigen und grünen Technologien' - ''Made in
Germany'' - einnehmen. Wir  werden Beteiligungen eingehen und Tochterfirmen
gründen, die aus den Bereichen erneuerbare Energien, Solar/Photovoltaik,
Wasser, Wasseraufbereitung, Filtrierung, Abwasserbehandlung sowie
Fischfarming (landbasierte marine Fischzucht) und nachhaltiger
Abfallverwertung stammen.

Der Verwaltungssitz wird in die Otto-Brenner-Straße 17 in 21337 Lüneburg
verlegt. Wir, die New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG, freuen uns,
dass die auf der vergangenen Hauptversammlung bereits vorgestellten neuen
Geschäftsfelder nun mit Partnern im In- und Ausland aufgebaut werden.


Lüneburg, den 12.07.2011

Der Vorstand


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

12.07.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache:        Deutsch                                                 
Unternehmen:    New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG            
                Otto-Brenner-Str. 17                                    
                21337 Lüneburg                                          
                Deutschland                                             
Telefon:        +49(04131) 2244-104                                     
Fax:            +49(04131) 2244-105                                     
E-Mail:         info@nyhag.de                                           
Internet:       http://www.nyh.de                                       
ISIN:           DE0006765506                                            
WKN:            676550                                                  
Börsen:         Regulierter Markt in Hamburg; Open Market in Frankfurt  
 
 
Ende der Mitteilung    DGAP News-Service  
---------------------------------------------------------------------  
131754 12.07.2011                                                      

GBC im Fokus

MagForce AG:

Die kommerzielle Behandlung mit der MagForce-Technologie wird nun auch vom Klinikum Vivantes Friedrichshain abgedeckt. Damit kommt diese neue Technologie bereits in vier Kliniken in Deutschland für die kommerzielle Behandlung bösartiger Hirntumore zum Einsatz, was als eine gute Basis für einen Anstieg der Behandlungsumsätze anzusehen ist. Parallel dazu rechnen wir mit der Marktzulassung zur Behandlung von Prostatakrebs in den USA zum Ende des Geschäftsjahres 2017. Wir vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Bayer Aktiengesellschaft: Bayer will Monsanto für 122 USD je Aktie in bar übernehmen und ein weltweit führendes Unternehmen der Agrarwirtschaft werden

23. Mai 2016, 07:00

Aktueller Webcast

windeln.de AG

Q1 2016 Earnings Call

24. Mai 2016

Aktuelle Research-Studie

curasan AG

Original-Research: curasan AG (von BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG): Kaufen

24. Mai 2016