EuroGas AG

  • WKN: A0YA16
  • ISIN: CH0104931073
  • Land: -

Nachricht vom 27.02.2012 | 11:41

EuroGas AG: übernimmt die Amerikanische EuroGas Silver & Gold Inc.


EuroGas AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme

27.02.2012 / 11:41


EuroGas Aktiengesellschaft
Zürich / Schweiz
CH-300.3.016.275-3
Handelsregisteramt des Kantons Zürich
ISIN: CH0104931073 - WKN: A0YA16

Zürich, den 27. Februar 2012

AdHoc - Meldung

EuroGas AG erhöht ihr Engagement in Gold & Silber Produktion

Der Verwaltungsrat der EuroGas Aktiengesellschaft hat entschieden, das Engagement in Beteiligungen an Gold und Silber Gesellschaften in den USA auszuweiten. Aus diesem Grund übernimmt EuroGas AG alle Anteile an EuroGas Silver & Gold Inc., Nevada/USA.

EuroGas AG hat nun, nach Übernahme der Firma EuroGas Silver & Gold Inc., die sofortige Wiederaufnahme der Silber-Produktion im Rahmen des 'Silver-Cascade-Projects' vorgesehen. Bei diesem Projekt soll aus der bestehenden historischen Silber-Mine, in Kombination mit der Verwertung des vorhandenen extrem werthaltigen Abraum-Materials, Silber produziert werden.

Das Umsatz-Volumen des auf 5 Jahre kalkulierten Projektes beträgt etwa 200 Millionen US-Dollar bei einem zugrunde gelegten Silber-Unzen-Preis von 30 US-Dollar pro Unze. Die kalkulierten Kosten des Projekts belaufen sich auf weniger als 40 Millionen US-Dollar, da durch die Verwertung des Abraums aus der ehemaligen Produktion sehr kostengünstig produziert werden kann.

Der aus der ehemaligen Produktion der Mine stammende Abraum wurde seinerzeit als gering wertig neben der Mine gelagert. Aufgrund der in den letzten 3 Jahren stark angestiegenen Weltmarkt-Preise für Silber und Gold ist dieses Material nun äußerst werthaltig und kann zur hochwertigen Silber-Produktion herangezogen werden.

EuroGas Silver & Gold Inc. hatte im vergangenen Jahr Rechte und Optionen an einer historischen, bereits Ende des 19. Jahrhunderts in Produktion gewesenen Silber-Mine im berühmten historischen 'Banner Mining District' in Idaho/USA sichern können. Aufgrund eingehender geologischer Untersuchungen, die nach der Sicherung der Rechte und Optionen von unabhängigen amerikanischen Geologen im Auftrag EuroGas Silver & Gold Inc. durchgeführt worden sind, wurden dann im Herbst 2011 weitere 177 Claims (Bergrechte), um das alte Bergwerks-Gelände herum, hinzu erworben, um ein größt-mögliches zukünftiges geologisches Potential zu erfassen und abzusichern.

Die Berechnungen unabhängiger amerikanischer Experten und Geologen ergaben, dass durch die Verwertung des noch vorhandenen Abraum-Materials ein schneller Cash Flow erreicht werden könnte. Dieser Cash Flow würde dann in erheblichem Masse herangezogen werden können, um die Finanzierung der Wiederaufnahme des Betriebs und des Ausbaus der Mine abzudecken.

Das Projekt ist von den unabhängigen amerikanischen Experten zunächst auf einen 5-Jahres Zeitraum konservativ kalkuliert und veranschlagt worden. Eine zeitliche und flächenmäßige Ausweitung dieses Projekts ist aufgrund des geologischen Potentials der Silber-Mine selbst, sowie der neuen 177 Silber-Gold Claims, möglich und bereits in Planung.

ZB Capital Inc. hat am 28.1.2012 per Vertrag alle Anteile an der EuroGas Silver & Gold Inc. von den bisherigen amerikanischen Eigentümern erworben und wird nunmehr diese an die EuroGas AG transferieren. Im Rahmen dieser Transaktion wurde bereits in der Generalversammlung der EuroGas AG am 25.1.2012 ein genehmigtes Kapital beschlossen, aus dem für den Kaufpreis an die amerikanischen Eigentümer der Silber-Mine bis zu 75 Millionen EuroGas AG Aktien bereitgestellt werden können.

Wolfgang Rauball, Präsident des Verwaltungsrates von EuroGas AG, dazu:

'Wir freuen uns sehr über den erfolgreich abgeschlossenen Ausgang der Verhandlungen über das historische Silber-Projekt im berühmten 'Banner-Mining-District' in Idaho/USA. Seit mehreren Monaten haben wir mit den amerikanischen Eigentümern und deren ausführenden Organen und Geologen in Idaho verhandelt, zunächst noch über EuroGas, Inc. als Verhandlungspartner, und später dann, seit November 2011 über die 100% Tochtergesellschaft von EuroGas Inc., die schweizerische Firma ZB Capital Inc..

Diese Projekt passt gut zu unserem bereits seit 2008 im historischen Tombstone Mining District in Arizona, USA begonnenen Silber-Gold-Kupfer Engagement, wo wir zusammen mit Tombstone Exploration Corp., an der wir gesellschaftlich beteiligt sind, sowie Freeport McMoran, dem größten Kupfer-Gold Produzenten der Erde, einen großen zusammen hängenden Block von Bergrechten halten.

Das neue Silber Engagement in Idaho gibt der gesamten EuroGas Gruppe eine große Sicherheit, da schon im Herbst/Winter 2012 mit dem ersten und dann dauerhaften Cash Flow aus der Wieder-Inbetriebnahme dieser historischen Mine in einer der berühmtesten Silber-Regionen der Welt gerechnet wird.

Die Beteiligung an Produktion aus Gold & Silber Engagements in den USA wird neben unseren Öl & Gas Interessensbereichen in Europa in Zukunft einen wesentlichen Stabilitätsfaktor der EuroGas Aktiengesellschaft darstellen.'

EuroGas AG
Verwaltungsrat

Bahnhofstrasse 52
CH-8001 Zürich / Schweiz

E-Mail: office@eurogas-ag.com
Web-Seite: www.eurogas-ag.com



Ende der Corporate News


27.02.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


158134  27.02.2012

GBC-Fokusbox

LensWista AG: Großes Ertragspotenzial

Der LensWista AG ist es als erstem Unternehmen weltweit gelungen, eine Kontaktlinse aus reinem Silikon herzustellen. Die Patente sind bereits eingetragen und geben dem Unternehmen über Jahre hinweg ein Alleinstellungsmerkmal. Für das Unternehmen eröffnet sich dadurch in den kommenden Jahren ein großes Marktpotenzial. Dementsprechend groß ist auch das Umsatz- und Ertragspotenzial.

Konferenz im Fokus

17. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz

Am 20. und 21. Mai präsentieren sich wieder 25 Gesellschaften aus dem Small-und Mid-Cap Bereich im The Charles Hotel - Rocco Forte Hotels.

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Anteil ausländischer Aktionäre erreicht 40 Prozent. Kein Erwerb eigener Aktien gemäß § 4 Abs. 1 LuftNaSiG beabsichtigt.

22. April 2014, 13:17

Aktuelle Research-Studie

Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG

Original-Research: Ludwig Beck AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

23. April 2014