_wige MEDIA AG

  • WKN: A1EMG5
  • ISIN: DE000A1EMG56
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 19.03.2012 | 08:30

WIGE MEDIA AG produziert die Rennserie DTM für weitere drei Jahre


WIGE MEDIA AG  / Schlagwort(e): Vertrag

19.03.2012 08:30

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG vom 19. März 2012 WIGE MEDIA AG, ISIN: DE000A1EMG56 / WKN: A1EMG5 - WIGE MEDIA AG produziert die Rennserie DTM für weitere drei Jahre - Jährliches Auftragsvolumen liegt im mittleren einstelligen Millionen Euro Bereich Köln, 19. März 2012: Die WIGE MEDIA AG (ISIN: DE000A1EMG56 / WKN: A1EMG5) gibt heute die Verlängerung des bestehenden Auftrags für die populärste internationale Tourenwagenserie DTM bekannt. Für den Veranstalter 'Internationale Tourenwagen-Rennen e.V.' (ITR) wird WIGE die Serie, die in Deutschland 2011 im Schnitt rund 1,4 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 11%) vor den Bildschirmen verfolgten und international bei einer Gesamt-Sendedauer von knapp 7.000 Stunden in über 220 Ländern und Territorien zu sehen war, auch in den nächsten drei Jahren als Dienstleister betreuen. Der erweiterte Rahmenvertrag umfasst u.a. die Bereiche Live-Produktion, Event-Technologie inklusive Zeitnahme, redaktionelle Services, internationale TV-Vermarktung sowie ein neu entwickeltes Marshalling System, das den Ausbau der Datenübertragung ermöglicht. Im Geschäftsjahr 2012, dem ersten Jahr des verlängerten Kontrakts, sind 11 Veranstaltungen angesetzt. Das jährliche Auftragsvolumen liegt im mittleren einstelligen Millionen Euro Bereich. Der Vorstand Kontakt: Unternehmenskontakt: WIGE MEDIA AG Am Coloneum 2 50829 Köln www.wige.de Tel: +49 [0] 221_7 88 77_ 140 Fax: +49 [0] 221_7 88 77_ 189 info@wige.de Investor Relations Kontakt: GFEI AG Am Hauptbahnhof 6 60329 Frankfurt am Main Tel : +49 [0] 69_74 30 37_00 Fax: +49 [0] 69_74 30 37_22 wige-media@gfei.de 19.03.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: WIGE MEDIA AG Am Coloneum 2 50829 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 7 88 77 0 Fax: +49 (0)221 7 88 77 199 E-Mail: info@wige.de Internet: www.wige.de ISIN: DE000A1EMG56 WKN: A1EMG5 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Unternehmen im Fokus

SYGNIS AG führt Kapitalerhöhung zum Erwerb der Expedeon Holdings Ltd. durch

Es sollen bis zu 20,5 Mio. neue Aktien ausgegeben werden, wobei den Altaktionären ein Bezugsrecht von 9:11 gewährt wird und der größte Anteil von etwa 80% gegen Expedeon-Anteile getauscht werden soll. Nur ein kleinerer Anteil von etwa EUR 5 Mio. soll im Zuge einer Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht eingenommen werden, bei der die SYGNIS-Aktionäre vom 29. Juni bis 12. Juli 2016 die Möglichkeit haben, dieses auszuüben. Alle Aktien, die nicht von den SYGNIS- oder Expedeon-Aktionären bezogen werden, sollen im Rahmen einer Privatplatzierung qualifizierten Investoren zum Preis von EUR 1,10 je neuer Aktie angeboten werden. Neben der Ausweitung der Produktpalette wird die Übernahme einen starken Zugang zu bereits etablierten direkten Vertriebskanälen in den USA, Asien und Europa ermöglichen.

Zeichnungsfrist neue Aktien: 29. Juni bis 12. Juli 2016

Event im Fokus

61. m:access Analystenkonferenz

Datum: 14.07.2016
Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Ort: Börse München
Karolinenplatz 6
80333 München

GBC im Fokus

"Next Generation SYGNIS"; Geplante Expedeon-Übernahme eröffnet großes Salespotenzial in USA und Asien; Post-Money-Kursziel angehoben

Der DNA-Spezialist Sygnis AG plant eine Kapitalerhöhung. Damit soll unter anderem der Erwerb der im Bereich Proteomik tätigen Expedeon Holdings Ltd. finanziert werden. Neben der Ausweitung der Produktpalette wird die geplante Übernahme einen starken Zugang zu bereits etablierten direkten Vertriebskanälen in den USA, Asien und Europa ermöglichen. Im Rahmen unserer Post-Money-Bewertung heben wir das Kursziel aufgrund der dann verbesserten Risikostruktur sowie der vorhandenen Synergieeffekte auf 3,95 € an. Wir vergeben das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Ringmetall Aktiengesellschaft

Original-Research: Ringmetall AG (von Montega AG): Kaufen

30. Juni 2016