Strabag AG

  • WKN: A0Z23N
  • ISIN: DE000A0Z23N2
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 05.04.2012 | 10:28

STRABAG AG, Köln, erzielt Ergebnis über Vorjahresniveau


STRABAG AG  / Schlagwort(e): Prognoseänderung

05.04.2012 10:28

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


STRABAG AG, Köln, erzielt Ergebnis über Vorjahresniveau Der Kölner STRABAG AG-Konzern wird das Geschäftsjahr 2011 entgegen der am 21. November 2011 ad-hoc publizierten Ergebnisprognose mit einem leicht über dem Vorjahresergebnis liegenden EBIT von rund 124 Mio. Euro (Vorjahr: 119,5 Mio. Euro) abschließen. Dies ist - neben der Verbesserung im deutschen Verkehrswegebau - insbesondere auf das im Konzern aus der Beteiligung an der Bau Holding Beteiligungs AG, Österreich, zu übernehmende Equity-Ergebnis zurückzuführen, das die bereits bekannten negativen Effekte aus einem Projekt in Dänemark und Integrationskosten aus Unternehmenskäufen überkompensiert. Diese Aussagen basieren auf den noch nicht abschließend durch den Abschlussprüfer geprüften Daten. Der testierte Konzernabschluss der STRABAG AG, Köln, mit den endgültigen Zahlen wird am 27. April 2012 beim Betreiber des Bundesanzeigers eingereicht und im Rahmen der jährlichen Bilanzpressekonferenz am 7. Mai 2012 vorgestellt. Kontakt: STRABAG AG, Konzernkommunikation, Frau Birgit Kümmel, Siegburger Str.241, 50679 Köln, Tel.: 0221/824-2480, Fax: 0221/824-2385, E-Mail: presse@strabag.com 05.04.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: STRABAG AG Siegburger Straße 241 50679 Köln Deutschland Telefon: 0221-824-2074 Fax: 0221-824-2634 E-Mail: joerg.rosenhoefer@bauholding.com Internet: www.strabag.de ISIN: DE000A0Z23N2 WKN: A0Z23N Indizes: C-DAX; Zulassungssegment: Deutsche Börse AG, General Standard Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Hamburg, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Event im Fokus

62. m:access Analystenkonferenz

Datum: 13.10.2016
Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Ort: Börse München
Karolinenplatz 6
80333 München

GBC im Fokus

Ergomed: Stabile Cashflows im Servicegeschäft, hohes Upside im Biotech-Portfolio

Die 1997 gegründete Ergomed plc (GB00BN7ZCY67) bietet für die pharmazeutische Industrie Dienstleistungen im Bereich der Entwicklung von pharmazeutischen Wirkstoffen an. Ergomed führt dabei klinische Entwicklungsprogramme für über 100 Kunden durch. Zusätzlich baut Ergomed ein Portfolio an Co-Entwicklungs-Partnerschaften mit Pharma- und Biotech-Unternehmen auf. Im Erfolgsfall ergibt sich hieraus ein hohes Gewinnpotenzial. Die Bewertung der Ergomed wurde auf Basis einer Sum-of-the-parts Analyse über das Servicegeschäft und Produktportfolio erstellt. Dabei haben wir einen fairen Wert für die Ergomed von 3,22 € pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Commerzbank stärkt Profitabilität durch Fokussierung und Digitalisierung

30. September 2016, 10:30

Aktuelle Research-Studie

OpenLimit Holding AG

Original-Research: OpenLimit Holding AG (von Montega AG): n.a.

29. September 2016