OHB AG

  • WKN: 593612
  • ISIN: DE0005936124
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 10.02.2011 | 12:25

OHB Technology AG: OHB Technology erwibt Aerotech Peissenberg GmbH & CO. KG


OHB Technology AG  / Schlagwort(e): Firmenübernahme

10.02.2011 12:25

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

OHB Technology erwibt Aerotech Peissenberg GmbH & CO. KG

Bremen, 10. Februar 2011 - Die MT Aerospace Holding GmbH, Bremen, ein
Gemeinschaftsunternehmen der OHB Technology AG (70%), Bremen, (Prime
Standard, ISIN: DE0005936124) und Apollo Capital Partners GmbH (30%),
München, unterzeichnete heute mit Wirkung zum 1.1.2011 einen Kaufvertrag
über den Erwerb des bayerischen Triebwerkszulieferers Aerotech Peissenberg
GmbH & Co. KG (ATP) sowie dessen Schwestergesellschaften in Frankreich und
Tschechien. Verkäuferin ist die Drosten Gruppe, Grünwald.

Aerotech Peissenberg ist ein Hersteller sensitiver Bauteile aus
hochwarmfesten Nickel-Basis-Legierungen und Titan für Flugtriebwerke und
Industriegasturbinen. Im Geschäftsjahr 2010 erzielte Aerotech Peissenberg
zusammen mit den Schwestergesellschaften in Tschechien und Frankreich mit
rund 490 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von ca. EUR 46 Mio. Der
Auftragsbestand betrug zum Jahresende 2010 rund EUR 86 Mio.

Im laufenden Geschäftsjahr 2011 erwartet die ATP eine Gesamtleistung von
rund EUR 60 Mio., ein EBITDA von rund EUR 4  Mio. und EBIT von rund EUR 2
Mio.

Der OHB-Konzern erweitert mit diesem strategischen Erwerb die
Geschäftsaktivitäten im Bereich Luftfahrt. Ziel ist es, die Position im
nationalen und internationalen Luftfahrtgeschäft zu verbessern und dabei
auch neue Marktpotenziale zu erschließen.

Kontakt:
Investor Relations
Michael Vér
Tel.: +49 421 - 2020-727
Fax: +49 421 - 2020-613
E-Mail: ver@ohb-technology.de


Corporate Communications
Steffen Leuthold
Tel.: +49 421 - 2020-620
Fax: +49 421 - 2020-9898
E-Mail: leuthold@ohb-technology.de





10.02.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche 
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  OHB Technology AG
              Karl-Ferdinand-Braun-Str. 8
              28359 Bremen
              Deutschland
Telefon:      +49 (0)421 2020 8
Fax:          +49 (0)421 2020 613
E-Mail:       ir@ohb-technology.de
Internet:     www.ohb-technology.de
ISIN:         DE0005936124
WKN:          593612
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
              in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------

Anleihe im Fokus

Eyemaxx Anleihe: Attraktiver Festzins von jährlich 8,00 % + Inflationsschutz

Kupon: 8,00% p.a.
Zeichnungsfrist:15.09.2014 - 29.09.2014 (vorbehaltlich vorzeitiger Schließung)
Stückelung: 1.000 EUR
Laufzeit: 5,5 Jahre
WKN: A12T37
ISIN: DE000A12T374

IPO im Fokus

Snowbird: Feinste Daunen fürs Depot

Snowbird AG (WKN: A1PHEL), einer der weltweit größten Daunenveredler geht an die Börse Frankfurt, Prime Standard. Bis zum 24.09. besteht Gelegenheit erstmals in den stark wachsenden Markt für Daunen zu investieren. Es werden bis zu 10 Mio. Aktien aus einer Kapitalerhöhung zu je 5,50 bis 6,00 Euro angeboten. Alle Altgesellschafter bleiben langfristig dabei.

Interview im Fokus

„Mobile Steckdose“ erschließt neue Märkte

Hohe Wachstumsraten, niedrige Bewertung: SFC Energy strebt 2014 einen Umsatzsprung von 32 Mio. auf 55 bis 60 Mio. Euro an. Mit einem KUV von unter 1 ist der Brennstoffzellen-Spezialist deutlich niedriger bewertet als die internationale Peergroup. Zusätzliche Wachstumsimpulse versprechen die neue „mobile Steckdose“ EFOY GO! und weitere Neuheiten im Bereich Notstromversorgung. Financial.de traf CEO Dr. Peter Podesser zum Exklusivinterview.

GBC-Fokusbox

Viel Potenzial: „GBC Top-Insideraktien“

Mit dem Kompendium „GBC Top-Insideraktien“ stellen wir Ihnen sechs der aus unserer Sicht aussichtsreichsten Insideraktien der vergangenen Wochen vor. Bei allen Unternehmen sehen wir auf Sicht der kommenden 12 Monate deutliches Kurspotenzial. Seit 2009 weisen die GBC-Insiderempfehlungen eine kumulierte Rendite von 75,4 % auf und haben damit die wichtigsten deutschen Indizes deutlich geschlagen.

Event im Fokus

47. m:access Analystenkonferenz

Datum: 09.10.2014
Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Ort: Le Méridien Parkhotel Frankfurt
Wiesenhüttenplatz 28-38
60329 Frankfurt am Main

News im Fokus

Bayer Aktiengesellschaft: Bayer plant vollständige Ausrichtung auf Life-Science-Geschäfte

18. September 2014, 13:17

Aktueller Webcast

PNE WIND AG

Analysts conference

15. September 2014

Aktuelle Research-Studie

RENA LANGE Holding GmbH i.I.

Original-Research: Rena Lange Holding GmbH (von The ACON Group SE): n.a.

18. September 2014