New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG

  • WKN: 676550
  • ISIN: DE0006765506
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 07.01.2009 | 14:23

Neuer Vorstand bei der NYH AG


New-York Hamburger  Gummi-Waaren Compagnie AG / Personalie

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Der bisherige Alleinvorstand, Herr Dr. Walter Stute-Schlamme, verläßt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um außerhalb des Unternehmens eine neue Aufgabe zu übernehmen. Der Aufsichtsrat der New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG hat Herrn Stefan Ebert mit sofortiger Wirkung zum Alleinvorstand der Gesellschaft bestellt. Herr Ebert startete seine Berufskarriere 1989 als Diplom-Ingenieur im Harburger Daimler-Werk und war danach von 1998 bis Ende 2004 bereits als Werkleiter und Prokurist für das Unternehmen tätig. 07.01.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
Sprache: Deutsch Emittent: New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG Nartenstraße 12 21079 Hamburg Deutschland Telefon: 040-77129-200 Fax: 040-77129-201 E-Mail: walter.stute-schlamme@nyhag.de Internet: www.nyhag.de ISIN: DE0006765506 WKN: 676550 Börsen: Regulierter Markt in Hamburg; Open Market in Frankfurt Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Event im Fokus

61. m:access Analystenkonferenz

Datum: 14.07.2016
Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Ort: Börse München
Karolinenplatz 6
80333 München

GBC im Fokus

"Next Generation SYGNIS"; Geplante Expedeon-Übernahme eröffnet großes Salespotenzial in USA und Asien; Post-Money-Kursziel angehoben

Der DNA-Spezialist Sygnis AG plant eine Kapitalerhöhung. Damit soll unter anderem der Erwerb der im Bereich Proteomik tätigen Expedeon Holdings Ltd. finanziert werden. Neben der Ausweitung der Produktpalette wird die geplante Übernahme einen starken Zugang zu bereits etablierten direkten Vertriebskanälen in den USA, Asien und Europa ermöglichen. Im Rahmen unserer Post-Money-Bewertung heben wir das Kursziel aufgrund der dann verbesserten Risikostruktur sowie der vorhandenen Synergieeffekte auf 3,95 € an. Wir vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Fresenius SE & Co. KGaA: Stephan Sturm übernimmt Vorstandsvorsitz bei Fresenius - Dr. Ulf M. Schneider verlässt Unternehmen auf eigenen Wunsch

26. Juni 2016, 19:30

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Verona Pharma plc (von GBC AG): Kaufen Verona Pharma plc

29. Juni 2016