HOCHTIEF Aktiengesellschaft

  • WKN: 607000
  • ISIN: DE0006070006
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 29.03.2012 | 00:56

HOCHTIEF Aktiengesellschaft: HOCHTIEF reduziert Prognose 2012 wegen Ergebnisbeeinträchtigungen bei Leighton


HOCHTIEF Aktiengesellschaft  / Schlagwort(e): Prognose

29.03.2012 00:56

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

HOCHTIEF hat in Folge der Reduzierung der Ergebnisprognose bei seiner
australischen Tochtergesellschaft Leighton seine eigene Prognose für das
laufende Geschäftsjahr 2012 in entsprechender Größenordnung reduziert: Der
HOCHTIEF-Vorstand erwartet aus dem operativen Geschäft ein
Vorsteuerergebnis des Konzerns, das nun leicht unter 550 Mio. Euro liegt.
Der Konzerngewinn wird knapp unter 180 Mio. Euro liegen (beide Werte
bislang angekündigt in Größenordnungen leicht unterhalb des Rekordjahrs
2010; dies waren 757 Mio. Euro Vorsteuergewinn und 288 Mio. Euro
Konzerngewinn). HOCHTIEF bestätigt in seiner aktualisierten Prognose die
Erwartungen für Auftragseingang, Auftragsbestand und Umsatz.

Die Anpassungen bei Leighton sind auf erneute Ergebnisverschlechterungen
beim Straßenprojekt Airport Link in Brisbane sowie beim Victoria
Desalination Plant zurückzuführen. Beide Projekte sollen in diesem Jahr
abgeschlossen werden.


29.03.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche 
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  HOCHTIEF Aktiengesellschaft
              Opernplatz 2
              45128 Essen
              Deutschland
Telefon:      +49 (0)201 824-1833
Fax:          +49 (0)201 824-2750
E-Mail:       investor-relations@hochtief.de
Internet:     www.hochtief.de
ISIN:         DE0006070006
WKN:          607000
Indizes:      MDAX
Börsen:       Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime
              Standard), Hamburg, München; Freiverkehr in Hannover,
              Stuttgart; Terminbörse EUREX
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------

Anleihe im Fokus

Das APASSIONATA-Wertpapier – Investition in Leidenschaft


Zinssatz: 8,125% p.a., rückwirkende jährliche Zahlung
Zeichnungsfrist: 26. und 27. März 2015
Stückelung: 1.000 EUR
Emission: bis zu 30.000.000 €, festverzinsliche Teilschuldverschreibung
WKN: A14J88
ISIN: DE000A14J884

GBC-Research im Fokus

CytoTools AG: Verzögerungen in Indien, aber positiver Verlauf in Europa

Die CytoTools AG gab am 4. März 2015 bekannt, dass es bei der Zulassung des Wundheilpräparates DermaPro in Indien zu Verzögerungen kommt. Die für den europäischen Markt bestimmten Indikationen DFU und VLU liefen aber weiterhin planmäßig. GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit dem CytoTools-Vorstand Dr. Freyberg über die Entwicklung in Indien, aber auch über den positiven Verlauf der europäischen Zulassung für DermaPro gesprochen.

Aktueller Webcast

BayWa AG

Annual Financial Statements 2014

27. März 2015

Aktuelle Research-Studie

USU Software AG

Original-Research: USU Software AG (von GBC AG):

27. März 2015