OErsted A/S

  • ISIN: XS0253170335
  • Land: .

Nachricht vom 10.11.2017 | 15:39

OErsted completes the divestment of Walney Extension offshore wind farm

OErsted A/S (65XG)

10-Nov-2017 / 15:39 CET/CEST
Dissemination of a Regulatory Announcement, transmitted by EQS Group.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.


Further to our company announcement issued 1 November 2017, Ørsted has today completed the divestment of 50% of the Walney Extension offshore wind farm to PKA and PFA. The acquisition price will be paid in 2017, and the EPC contract payments during 2017 and 2018.

The information in this announcement does not change Ørsted’s financial guidance for the financial year 2017 or the announced expected investment level for 2017.

For further information

Investor Relations
Henrik Brünniche Lund
+45 99 55 97 22

Media Relations
Tom Lehn-Christiansen
+45 99 55 60 17


About Ørsted
The Ørsted vision is a world that runs entirely on green energy. Ørsted develops, constructs and operates offshore wind farms, bioenergy plants and innovative waste-to-energy solutions and provides smart energy products to its customers. Headquartered in Denmark, Ørsted employs 5,600 people. Ørsted’s shares are listed on Nasdaq Copenhagen [Orsted]. In 2016, the company’s revenue was DKK 61 billion (EUR 8.2 billion). For more information on Ørsted, visit orsted.com or follow us on Facebook, LinkedIn, Instagram and Twitter.

Click on, or paste the following link into your web browser, to view the associated documents https://cns.omxgroup.com/cds/DisclosureAttachmentServlet?messageAttachmentId=652549



show this

Interview im Fokus

„Stark positioniert im Wachstumsmarkt für geschlossene Zahlungssysteme“

Digitale Zahlungssysteme für Universitäten, öffentliche Einrichtungen und Events sowie digitale Sicherheitslösungen sind die Kernthemen, mit denen sich die Beteiligungen der SANDPIPER Digital Payments AG befassen. Im Interview mit financel.de erklären Verwaltungsratspräsident Dr. Cornelius Boersch und Managing Director Frank Steigberger, wie sie sich zukünftig in dem kompetitiven Digital Payments Markt positionieren wollen und was die Analysten zur SANPIPER-Aktie sagen.

GBC im Fokus

Kursziel 2,10 €: Profiteur der steigenden Nachfrage nach Smartphones

UniDevice AG nutzt die weltweit unterschiedlichen Preisniveaus und die unterschiedliche Verfügbarkeit von elektronischen Geräten (hauptsächlich Smartphones) aus. Diesbezüglich hat die Gesellschaft ein internationales Netzwerk an Distributoren und Kunden für sich gewonnen. Für die kommenden Jahre rechnen wir mit einem Anstieg der Erlöse auf über 400 Mio. € (2020e) und einen Anstieg des EBIT auf bis zu 3 Mio. € (2020e). Wir haben ein Kursziel in Höhe von 2,10 € ermittelt. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Deutsche Börse AG: Mögliche personelle und strukturelle Veränderungen im Vorstand

24. April 2018, 17:40

Aktuelle Research-Studie

ABO Wind AG

Original-Research: ABO Wind AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

25. April 2018