KUKA Aktiengesellschaft

  • WKN: 620440
  • ISIN: DE0006204407
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 26.02.2016 | 15:30

KUKA Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung


KUKA Aktiengesellschaft 

26.02.2016 15:30

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein
Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Unverbindliche Übersetzung ins Deutsche Am 26. Februar 2016 hat uns die Midea Group Co., Ltd. (PRC) gemäß § 27a Abs. 1 WpHG folgendes mitgeteilt: 'Am 3. Februar 2016 hat Ihnen die Midea Group Co., Ltd. (PRC) gemäß § 21 Abs. 1 WpHG im eigenen Namen sowie namens der Midea International Company Limited (Hong Kong) und der MECCA International (BVI) Limited mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil der MECCA International (BVI) Limited an der KUKA Aktiengesellschaft, welcher der Midea Group Co., Ltd. (PRC) und der Midea International Company Limited (Hong Kong) gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet wird, am 1. Februar 2016 die Schwelle von 10% überschritten und an diesem Tag 10,22% betragen hat (dies entspricht 3.935.553 Stimmrechten). Midea Group Co., Ltd. (PRC) ist ein nicht staatseigenes, börsennotiertes Unternehmen. Vor diesem Hintergrund teilt Ihnen die Midea Group Co., Ltd. (PRC) gemäß § 27a Abs. 1 WpHG folgendes mit: 1. Mit dem Erwerb der Stimmrechte verfolgte Ziele (§ 27a Abs. 1 Satz 3 WpHG) 1.1 Die Investition dient der Umsetzung strategischer Ziele. 1.2 In Abhängigkeit von der Entwicklung des Marktes und der wirtschaftlichen Entwicklung der Gesellschaft beabsichtigt die Midea Group Co., Ltd. (PRC) innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte der KUKA Aktiengesellschaft durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu erlangen. 1.3 Die Midea Group Co., Ltd. (PRC) beabsichtigt nicht, Einfluss auf die Bestellung oder Abberufung von Mitgliedern der Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorgane der KUKA Aktiengesellschaft zu nehmen, der über die Ausübung der von der MECCA International (BVI) Limited gehaltenen Stimmrechte im Rahmen der turnusmäßigen Wahl der Aufsichtsratsmitglieder in der Hauptversammlung hinausgeht. 1.4 Die Midea Group Co., Ltd. (PRC) strebt keine Änderung der Kapitalstruktur der KUKA Aktiengesellschaft, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung und die Dividendenpolitik an. 2. Herkunft der für den Erwerb der Stimmrechte verwendeten Mittel (§ 27a Abs. 1 Satz 4 WpHG) Der Erwerb der Stimmrechte der KUKA Aktiengesellschaft erfolgte ausschließlich durch Zurechnung der Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG infolge des Erwerbs der Stimmrechte durch die MECCA International (BVI) Limited. Diese Transaktion wurde sowohl mit Eigen- als auch Fremdmitteln finanziert.' 26.02.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: KUKA Aktiengesellschaft Postfach 43 12 69 86072 Augsburg Deutschland Internet: www.kuka.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Interview im Fokus

„Vorteile überwiegen deutlich“

Seit dem 1. Juni notiert die Mutares-Beteiligung STS Group AG im Prime Standard. „Die Platzierung der STS Group ist eine der erfolgreichsten Transaktionen in der Geschichte der Mutares AG. Neben dem Exiterlös von über 31 Mio. Euro partizipieren wir als Mehrheitsaktionär auch weiterhin maßgeblich an der Wertentwicklung der STS Group“, so Mutares-CEO Robin Laik gegenüber Financial.de. „Die Platzierung wird einen stark positiven Einfluss auf das Ergebnis des Geschäftsjahres 2018 haben.“

GBC im Fokus

Über 50% Kurschance bei Homes & Holiday AG, Börsengang läuft!

Der Ferienimmobilienspezialist geht zur Wachstumsbeschleunigung an die Börse. Die Zeichnungsfrist für die Homes & Holiday-Aktie (DE000A2GS5M9) läuft noch bis zum 21. Juni, Zeichnungen sind möglich per Kauforder am Börsenplatz München zu einem Preis von 2,50 €. Die Positionierung in Europas attraktivsten Ferienimmobilienregionen ist hervorragend. In Mallorca ist die Tochtergesellschaft Porta Mallorquina unter den TOP-3-Maklerhäusern, der Fokus des weiteren Wachstum liegt auf Standorten in Spanien und Deutschland. Dort befinden sich die Preise im starken Aufwärtstrend. Unser Research sieht den fairen Wert nach IPO bei 4,83 € je Aktie und damit eine hohe Kurschance.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

18. Juni 2018