Manz AG

  • WKN: A0JQ5U
  • ISIN: DE000A0JQ5U3
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.08.2015 | 16:30

Korrektur der Veröffentlichung vom 12.08.2015, 18:54 Uhr MEZ - Manz AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung


Manz AG 

18.08.2015 16:30

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein
Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Stimmrechtsmitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG Wir haben folgende Mitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG am 12.08.2015 erhalten: 1. Emittent: Manz AG Steigäckerstr. 5, 72768 Reutlingen, Deutschland 2. Mitteilungspflichtiger: Societe General S.A., Paris, Frankreich 3. Art der Schwellenberührung: Überschreitung 4. Betroffene Meldeschwellen: 15% 5. Datum der Schwellenberührung: 07.08.2015 6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil: 19,69% (entspricht 1067357 Stimmrechten) bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von: 5420864 7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil: Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG: 19,69% (entspricht 1067357 Stimmrechten) davon mittelbar gehalten: 9,88% (entspricht 535800 Stimmrechten) Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG: 0% (entspricht 0 Stimmrechten) davon mittelbar gehalten: 0% (entspricht 0 Stimmrechten) Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG: 0% (entspricht 0 Stimmrechten) 8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG: 8.1. Kette der kontrollierten Unternehmen: Société Générale Effekten GmbH 8.2. ISIN oder Bezeichnung des (Finanz-/sonstigen) Instruments/Fälligkeit/Verfall Financial instrument Warrant ISIN code Maturity date OTC call-option 03/01/2025 Listed call warrant DE000SE0AJL1 03/01/2025 Listed call warrant DE000SE0ERB7 03/01/2025 Listed call warrant DE000SE0G5D5 03/01/2025 Listed call warrant DE000SE0HCN7 03/01/2025 Listed call warrant DE000SE0HCP2 03/01/2025 Listed call warrant DE000SG879F9 03/01/2025 Listed call warrant DE000SG879G7 03/01/2025 Listed call warrant DE000SG879H5 03/01/2025 Listed call warrant DE000SG879J1 03/01/2025 Listed call warrant DE000SG904N9 03/01/2025 Listed call warrant DE000SG904P4 03/01/2025 Listed call warrant DE000SG96J08 03/01/2025 Listed call warrant DE000SG96JX5 03/01/2025 Listed call warrant DE000SG96JY3 03/01/2025 Listed call warrant DE000SG96JZ0 03/01/2025 18.08.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Manz AG Steigäckerstr. 5 72768 Reutlingen Deutschland Internet: http://www.manz.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Übernahme im Fokus

Übernahmeangebot für die Epigenomics AG

Die Summit Hero Holding GmbH hat die Angebotsunterlage zum freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot für alle ausstehenden Aktien der Epigenomics AG veröffentlicht. Vorstand und Aufsichtsrat der Epigenomics AG begrüßen das Übernahmeangebot und empfehlen den Aktionären die Annahme.

Mit einer attraktiven Bar-Prämie von rund 50 % können sich die Epigenomics-Aktionäre eine der höchsten Übernahmeprämien seit 2014 in Deutschland sichern. Die Annahme des Übernahmeangebots ist bis zum 7. Juli 2017 möglich.

GBC im Fokus

Fintech-Spezialist für den afrikanischen Markt

Das Fintech-Unternehmen MyBucks S.A. bietet den Kunden aus der Sub-Sahara-Region durch den Einsatz moderner Technologien einen Zugang zu Finanzprodukten- und dienstleistungen. Hierbei handelt es sich in erster Linie um nicht besicherte Kredite, welche über Onlinekanäle beantragt und in Anspruch genommen werden. Die Grundlage für die Geschäftstätigkeit stellt die selbstentwickelte Technologie dar, wodurch Kunden innerhalb weniger Minuten eine Kreditentscheidung erhalten. Wir gehen von einer Fortsetzung der dynamischen Unternehmensentwicklung aus und haben einen fairen Wert von 26,70 € je Aktie und damit hohes Kurspotenzial ermittelt. Wir vergeben das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Hawesko Holding AG

Original-Research: Hawesko Holding AG (von GSC Research GmbH): Halten

27. Juni 2017