Effecten-Spiegel AG

  • WKN: 564760
  • ISIN: DE0005647606
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 12.01.2018 | 18:02

Effecten-Spiegel AG: Net Asset Value

DGAP-NAV: Effecten-Spiegel AG / Schlagwort(e): Net Asset Value

12.01.2018 / 18:02
Net Asset Value, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Effecten-Spiegel AG: Net Asset Value zum 31.12.2017

Der NAV als Nettoinventarwert aller Vermögenswerte der Gesellschaft inkl. stiller Reserven und stiller Lasten sowie inkl. Verbindlichkeiten liegt nach Abfluss der Gewinnausschüttung von 2,8 Mio. Euro im Mai 2017 per Jahresultimo bei 23,56 Euro (Vorjahr: 22,03 Euro) je im Umlauf befindlicher Effecten-Spiegel-Aktie. Zum Stichtag hielt die Gesellschaft insgesamt 308.720 eigene Aktien (Vorzüge und Stämme).

Im Rahmen des Aktienrückkaufs wurden im Zeitraum vom 1. August 2017 bis einschließlich 31. Dezember 2017 insgesamt 10.397 Vorzugsaktien der Gesellschaft erworben. Der Aktienrückkauf ist damit abgeschlossen. Die ES-Vorzugsaktie notiert aktuell bei 19,40 Euro, die ES-Stammaktie bei 19,90 Euro.

Zum Portfolio:

Die zehn größten Aktienpositionen des Finanzanlagevermögens der Gesellschaft sind, geordnet nach Positionsgröße auf Basis des Tageskurswertes zum 31. Dezember 2017:

infas Holding AG
MAN SE (Stämme)
Symrise AG
Porsche Holding SE (Vorzüge)
Novartis AG
Sanofi S.A.
Union Pacific Corp.
ZKB Gold
Novo Nordisk
Beiersdorf AG

Marlis Weidtmann
Vorstand

Effecten-Spiegel AG,
Postfach 102243, 40013 Düsseldorf
Tel. (0211) 683022
Fax (0211) 6912998
E-Mail: info@effecten-spiegel.de
Internet: www.effecten-spiegel.de

Hinweis:

Der Tageswert der Portfoliopositionen wurde von der Effecten-Spiegel AG sorgfältig ermittelt. Es wird darauf hingewiesen, dass der hier ermittelte Wert nicht auf testierten Abschlusszahlen basiert. Abweichungen können sich u.a. aus der steuerlichen Einordnung von Geschäftsvorfällen ergeben. Vergangenheitswerte erlauben keine Prognosen für die Zukunft.



12.01.2018 Veröffentlichung einer Net Asset Value-Mitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Kursziel 2,10 €: Profiteur der steigenden Nachfrage nach Smartphones

UniDevice AG nutzt die weltweit unterschiedlichen Preisniveaus und die unterschiedliche Verfügbarkeit von elektronischen Geräten (hauptsächlich Smartphones) aus. Diesbezüglich hat die Gesellschaft ein internationales Netzwerk an Distributoren und Kunden für sich gewonnen. Für die kommenden Jahre rechnen wir mit einem Anstieg der Erlöse auf über 400 Mio. € (2020e) und einen Anstieg des EBIT auf bis zu 3 Mio. € (2020e). Wir haben ein Kursziel in Höhe von 2,10 € ermittelt. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Deutsche Bank kündigt Maßnahmen zur Neuausrichtung ihrer Unternehmens- und Investmentbank und weitere Kosteninitiativen an

26. April 2018, 07:16

Aktuelle Research-Studie

Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG

Original-Research: Ludwig Beck AG (von Montega AG): Kaufen

25. April 2018