Putzmeister Holding GmbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.01.2012 | 16:43

Putzmeister und Sany schließen sich zusammen


Putzmeister Holding GmbH / Schlagwort(e): Finanzen/

27.01.2012 / 16:43

---------------------------------------------------------------------

* Aus Zusammenschluss entsteht globaler Marktführer für Betonpumpen.
* Bislang größte chinesisch-deutsche Transaktion.
* Putzmeister-Gründer Karl Schlecht: 'Dies ist ein Vorzeigebeispiel einer
globalen Transaktion.'

Aichtal, 27. Januar 2012 - Die Putzmeister Holding GmbH ('Putzmeister') und
die SANY Heavy Industry Co., Ltd ('Sany') haben heute die Unterzeichnung
einer Vereinbarung über den Zusammenschluss beider Unternehmen
bekanntgegeben. Sany erwirbt gemeinsam mit dem chinesischen Private Equity
Unternehmen CITIC PE Advisors (Hong Kong) Limited als Minderheitseigner
hierdurch 100 Prozent an Putzmeister. Der Abschluss der Transaktion steht
noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der relevanten Behörden. Zu den
finanziellen Details der Transaktion haben beide Parteien Stillschweigen
vereinbart.

Putzmeister entwickelt, produziert und verkauft weltweit Maschinen,
insbesondere Betonpumpen, für die Bauindustrie, den Berg- und Tunnelbau
sowie für industrielle Großprojekte. Sany, mit Sitz in Changsha, China, ist
ein großer chinesischer Hersteller von Baumaschinen und Marktführer für
Betonpumpen in China, dem größten und am stärksten wachsenden Markt für
Betonpumpen und Industrieausrüstung weltweit. Die Geschäftsaktivitäten von
Putzmeister und Sany sind vor allem hinsichtlich der geografischen
Ausrichtung in hohem Maße komplementär. Der Zusammenschluss des
chinesischen Marktführers für Betonpumpen mit dem führenden Anbieter in den
meisten Märkten außerhalb Chinas folgt daher einer klaren strategischen und
industriellen Logik. Aus der Transaktion geht ein globaler Marktführer für
Betonpumpen hervor.

Beide Partner profitieren von der neuen Konstellation. Die Finanzkraft von
Sany sichert Putzmeister Wachstumsperspektiven und einen signifikanten
Vorsprung gegenüber der Konkurrenz. Sany komplettiert das eigene Portfolio
mit technologisch führenden Produkten und Innovationen 'Made in Germany'
sowie einem starken Vertriebs- und Servicenetz außerhalb Chinas.

Zum ersten Mal in der Geschichte entscheidet sich ein deutsches
mittelständisches Unternehmen mit einem chinesischen Partner
zusammenzugehen. Karl Schlecht, Gründer von Putzmeister, sagte: 'Der
Zusammenschluss ist ein Vorzeigebeispiel einer globalen Transaktion. Sany
ist eines der wenigen großen chinesischen Unternehmen, die von einem
Gründer geführt werden, der gleichzeitig Mehrheitseigentümer ist. Liang
Wengen ist einer der erfolgreichsten Unternehmer Chinas. Er teilt nicht nur
unseren Unternehmergeist, sondern auch die Werte von Putzmeister.'

Aichtal, wird zukünftig der Sany Hauptsitz für Betonequipment in der Welt
außerhalb von China sein und mit einem hohen Grad unternehmerischer
Freiheit geführt. Sany konzentriert sich weiterhin auf die Geschäfte in
China, wo Putzmeister unverändert als eigenständige Premiummarke vertrieben
wird. Norbert Scheuch bleibt auch unter Sany Chief Executive Officer von
Putzmeister und wird außerdem ordentliches Mitglied des Sany Vorstands. Der
Erlös der Transaktion kommt vollumfänglich der Karl Schlecht Gemeinnützigen
Stiftung (KSG) und der Karl Schlecht Familienstiftung (KSF) zu Gute.

Liang Wengen, Chairman und Gründer von Sany, sagte: 'Mit dem
Zusammenschluss von Putzmeister und Sany schaffen wir einen neuen und
globalen Marktführer für Betonpumpen. Putzmeister wird als unabhängige
Marke und mit eigenem Management innerhalb der Sany Gruppe bestehen
bleiben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Putzmeister
Management, das dieses Unternehmen so erfolgreich gemacht hat.'

Morgan Stanley agierte als alleiniger Finanzberater von Putzmeister im
Rahmen dieser Transaktion.

### ENDE ###

Über Putzmeister

Die Putzmeister Holding GmbH und ihre Tochterfirmen entwickeln,
produzieren, verkaufen und dienen ihren Kunden weltweit mit technisch
hochwertigen Maschinen in den Bereichen Betonförderung, Autobetonpumpen,
Stationäre Betonpumpen, Verteilermaste und Zubehör, Anlagentechnik,
Rohrförderung von Industrie-Dickstoffen, Betoneinbau und Abraumförderung im
Tunnel und unter Tage, Roboter- und Handhabungstechnik, Mörtelmaschinen,
Verputzmaschinen, Estrichförderung, Injektion und Sonderanwendungen.
Marktfelder sind die Bauindustrie, Berg- und Tunnelbau, industrielle
Großprojekte, Fertigteilindustrie, Kraft- und Klärwerke sowie
Müllverbrennungsanlagen.
Sitz des Unternehmens ist Aichtal. Mit rund 3.000 Mitarbeitern
erwirtschaftete das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr rund 570
Millionen Euro Umsatz. Gesellschafter der Putzmeister Holding GmbH sind zu
99 Prozent die Karl Schlecht Gemeinnützige Stiftung (KSG) und zu 1 Prozent
die Karl Schlecht Familienstiftung (KSF).

Über Sany

SANY Heavy Industry Co., Ltd wurde 1994 als privatwirtschaftliches
Unternehmen gegründet. Die Muttergesellschaft, SANY Group, ist in den
letzen Jahren zu einer weltweit agierenden Unternehmensgruppe gewachsen,
mit rund 70.000 Mitarbeitern in mehr als 150 Ländern. SANY Heavy Industry
Co., Ltd bietet fast die gesamte Bandbreite von Baumaschinen mit den
Hauptprodukten Betonpumpen, Straßenbaumaschinen, Container-Handler, Kräne
und Kranfahrzeuge, Erdbohrmaschinen, Hafenmaschinen, Bergbaumaschinen und
Erdbaumaschinen.
Am 01. Januar 2009 unterzeichnete Sany Heavy Industry den Vertrag zum Bau
eines Forschungs- und Entwicklungszentrums mit angeschlossener Produktion
in Bedburg in der Nähe von Köln mit einem Volumen von 100 Mio EUR. Das ist
die bisher größte Investition eines chinesischen Unternehmens in Europa. So
waren der chinesische Premier Wen Jiabao und die Deutsche Kanzlerin Angela
Merkel bei der Unterzeichnung zugegen.

Über CITIC PE Advisors (Hong Kong) Limited

CITIC PE Advisors (Hong Kong) gehört zur CITIC Group Corporation, eine
chinesische Unternehmensgruppe, die über ihre Töchter Bank-, Finanz-,
Produktions- und Kommunikationsdienstleistungen anbietet.

Pressekontakt

Sarah Rötzer
CNC - Communications & Network Consulting AG
T: +49 (0)89 599 458 - 113
E: Sarah.Roetzer@cnc-communications.com

Alexander Styles
CNC - Communications & Network Consulting AG
T: +49 (0)69 5060 375 - 79
E: Alexander.Styles@cnc-communications.com


Ende der Pressemitteilung

---------------------------------------------------------------------

27.01.2012 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


154333 27.01.2012  

News im Fokus

Philion SE steigt bei DEINHANDY ein:
Einer der Top 3 der netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister in Deutschland entsteht

Die Philion SE hat ein klares Ziel: Den Wandel im deutschen Telekommunikationsmarkt nutzen und einen der drei führenden netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister aufbauen. Mit dem Einstieg beim führenden Onlineshop für Mobilfunk DEINHANDY kommt Philion dem Ziel einen bedeutenden Schritt näher. DEINHANDY zählt zu den am schnellsten wachsenden E-Commerce Plattformen in Deutschland.

GBC-Fokusbox

Erfolgreiches Weihnachtsgeschäft in Aussicht: LUDWIG BECK bestätigt Guidance

Bei der Ludwig Beck AG läuft das wichtige vierte Quartal. Zwar konnte durch den langanhaltenden und heißen Sommer weniger Herbstmode als im Vorjahreszeitraum umgesetzt werden, die Prognose für das Gesamtjahr wurde jedoch bestätigt. Das vierte Quartal ist für den Einzelhandel der wichtigste Umsatz- und Ergebnislieferant und sollte mit dem Weihnachtsgeschäft deutlich wetterunabhängiger als die übrigen Quartale sein. Bei unserem Kursziel von 36,50 € je Aktie vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit guter Entwicklung im dritten Quartal

15. November 2018, 07:30

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast

20. November 2018

Aktuelle Research-Studie

Pro Kapital Grupp

Original-Research: Pro Kapital Grupp AS (von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG): Kaufen

16. November 2018