Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH

  • WKN: A1MLY9
  • ISIN: DE000A1MLY97
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.03.2015 | 13:00

Maritim Vertriebs GmbH : 8,25 % Maritim Offshore Anleihe 2014/2016



(DGAP-Media / 2015-03-30 / 13:00)

Pressemitteilung

8,25 % Maritim Offshore Anleihe 2014/2016

Kempten, 30.03.2015

Erfolgreiche Übergabe AHT Orcus

Die Maritim Vertriebs GmbH freut sich mitteilen zu können, dass nun das dritte Schiff an die neuen Eigentümer übergeben wurde.

Der AHT Orcus wurde vertragsgemäß an die niederländische alp maritime servicebv übergeben. Der Schlepper operiert nun unter dem neuen Namen ALP Centre.

Somit verbleiben noch drei Schlepper im Portfolio der Maritim Vertriebs GmbH. Die verbleibenden Schlepper arbeiten noch bestehende Aufträge ab bzw. werden zur Übergabe vorbereitet.

Die Geschäftsführung erwartet, dass im Sommer 2015 alle Transaktionen aus den Verkaufsbeschlüssen vom Dezember 2014 abgeschlossen sein werden.

Kontakt:

Jürgen Steinhauser
Maritim Vertriebs GmbH 
Tel. +49 (0)831 - 580 98 24 
Mail: j.steinhauser@maritim-vertrieb.de

Ulrich Jehle
Maritim Vertriebs GmbH
Tel: +49 (0)831 - 580 98 25
Mail: u.jehle@maritim-vertrieb.de

Über die Maritim Vertriebs GmbH

Die Maritim Vertriebs GmbH mit Sitz in Kempten ist ein "Special PurposeVehicle" (SPV), dessen einziger Geschäftszweck im Erwerb, der Veräußerung, dem Halten und Verwalten von Beteiligungen an acht Einschiffsgesellschaften, jeweils mit Sitz in Hamburg, besteht. Diese betreiben jeweils eigene Spezialschiffe, die für die Verschleppung, Positionierung und Installation von Bohr- und Förderplattformen auf See eingesetzt werden. Bei den acht Schiffen handelt es sich ausschließlich um sogenannte Ankerziehschlepper (AHT), die mit moderner Technik ausgestattet sind und über die für den Offshore-Bereich nötigen Zertifizierungen verfügen.

Rechtliche Hinweise

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Maritim Vertriebs GmbH noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb von Wertpapieren dar. Der Kauf oder die Zeichnung von Inhaber-Teilschuldverschreibungen der Maritim Vertriebs GmbH erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Luxemburgischen Wertpapieraufsichtsbehörde (Commission de Surveillance du Secteur Financier - "CSSF") gebilligten Wertpapierprospekts.

Der gebilligte Wertpapierprospekt ist auf der Website der Gesellschaft unter www.maritim-vertrieb.de und bei der Maritim Vertriebs GmbH, Beethovenstr.18, 87435 Kempten, kostenfrei erhältlich.



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Maritim Vertriebs GmbH
Schlagwort(e): Finanzen

2015-03-30 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


339189  2015-03-30 

Management Interview

Aves One AG vor Turnaround

Matthias Greiffenberger von der GBC AG stuft die Aktie der Aves One AG als deutlich unterbewertet ein. Der Analyst erwartet schon bald den Turnaround bei dem Unternehmen, das Bahnwaggons, Seecontainer und zukünftig Logistikimmobilien vermietet. Es dürfte daher nur eine Frage der Zeit sein, wann die Anleger die Aves-One-Aktie entdecken, so der GBC-Experte im Interview mit financial.de.

GBC im Fokus

The Grounds-Gruppe: Ein attraktiver Immobilienbestandshalter entsteht

Die The Grounds-Gruppe führt eine Kapitalerhöhung von bis zu 11,2 Mio. € durch. Der Erlös soll für den Aufbau des Immobilienbestands verwendet werden. Parallel dazu soll auch der Development-Bereich ausgebaut werden. Die Gesellschaft verfügt derzeit über fünf vertraglich gesicherte Entwicklungsprojekte sowie über weitere Projekte in einer fortgeschrittenen Verhandlungsphase mit einem Volumen von über 370 Mio. €. Das erfahrene Management hat demnach die Basis für weiteres Umsatz- und Ertragswachstum gelegt. Wir haben ein Kursziel von 5,40 € ermittelt, welches deutlich oberhalb des aktuellen Platzierungspreises von 2,20 € liegt. Das Rating lautet KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

MPH Health Care AG

Original-Research: MPH Health Care AG (von GBC AG): Kaufen

15. Dezember 2017