pme Familienservice GmbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 17.07.2017 | 11:27

Kostenfreier Fachvortrag 'Mitarbeiterunterstützung 4.0: Effizient arbeiten. Bewusst leben'


DGAP-Media / 17.07.2017 / 11:27

Wann haben Sie Freizeit, wann arbeiten Sie? Oft können wir es selbst nicht mehr so genau trennen. Die Digitalisierung führt zu einer zunehmenden Entgrenzung von Arbeitszeit und -ort. Das hat Vorteile - braucht aber auch Strategien, damit wir uns vor Stress und Überforderung schützen. Wissen Sie, wie Sie Ihre Mitarbeiter dabei unterstützen können, die Balance zwischen Job und Freizeit in einer digitalen Lebenswelt zu halten?

Im Fachvortrag "Mitarbeiterunterstützung 4.0: Effizient arbeiten. Bewusst leben" erfahren Sie, wie Sie im Zeitalter der Digitalisierung erfolgreich die Leistungsfähigkeit und Gesundheit Ihrer Beschäftigten unterstützen.

24. August 2017, 17:00 - 18:30 Uhr
Am Waldschlösschen 2
01099 Dresden


Referentinnen:

  • Anke Polowki, Dipl. Soziologin, pme Familienservice Gruppe
  • Suada Melzer, Geschäftskundenbetreuung, pme Familienservice Gruppe

Beim anschließenden Get-together und einem Imbiss gibt es Raum für Gespräche mit den Referenten, anderen Arbeitgebern und dem pme-Team aus Dresden. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Anmeldung:

Um organisatorisch besser planen zu können, bitten wir Sie um verbindliche Anmeldung für Ihre Teilnahme unter folgender Mail-Adresse: dresden@familienservice.de

Sollten Sie noch Fragen haben, geben wir Ihnen gern Auskunft: 0351 48521 482.


Wir wachsen - und unser Dresdner Standort zieht um!

Um unseren inhaltlichen und regionalen Anforderungen gerecht zu werden und individuelle Angebote für unsere Kunden bereit zu stellen, wachsen wir Stück für Stück personell, regional und inhaltlich. Nach zwei Jahren am Altmarkt in Dresden haben wir uns nun am Waldschlösschen-Areal niedergelassen und uns erweitert.
 

25 Jahre pme Familienservice - 25 Jahre Erfahrung

Seit mehr als 25 Jahren unterstützen wir im Auftrag von mehr als 700 Arbeitgebern Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter darin, Beruf und Privatleben gelungen zu vereinbaren und mit freiem Kopf arbeiten zu können.

Wir stehen Berufstätigen bei Krisen zur Seite, z.B. bei Konflikten am Arbeitsplatz, Sucht- oder Partnerschaftsproblemen. Mit einem Homecare-Eldercare-Service entlasten wir Berufstätige bei der Organisation und Finanzierung von Pflegedienstleistungen und bietet psychosoziale Unterstützung. Eltern unterstützen wir dabei, die passende Kinderbetreuung zu finden und bietet in über 60 Kinderbetreuungs- und Bildungseinrichtungen hochwertige und flexible Pädagogik. Im Rahmen der pme Akademie werden Seminare, Workshops und Coachings zum Themenkomplex Personalführung und Personalentwicklung angeboten.


 



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: pme Familienservice GmbH
Schlagwort(e): Dienstleistungen

17.07.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC im Fokus

Euromicron: Positiver Trend setzt sich fort

Die Euromicron AG ist ein Technologieunternehmen, das auf die Digitalisierung von Infrastrukturen und die Vernetzung von IT-Strukturen spezialisiert ist. Euromicron ist gut in das GJ 2017 gestartet und konnte Umsatz und Ergebnis deutlich verbessern. Die vom Management jüngst umgesetzte Strategie, den Konzern auf wachstumsträchtige Geschäftsfelder wie „IoT“ (Internet of Things) oder „Digitalisierung“ auszurichten, trägt immer mehr Früchte. Aufgrund der zunehmenden Erschließung von „IoT“-Märkten und dem noch vorhandenen Synergie-Potenzial, gehen wir davon aus, dass dieser positive Trend umsatz- und ergebnisseitig fortgesetzt wird. Vor diesem Hintergrund vergeben wir das Rating KAUFEN und das Kursziel von 10,50 €.

Aktuelle Research-Studie

MOLOGEN AG

Original-Research: Mologen AG (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

22. September 2017