Günther Zamek Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG

  • WKN: A1K0YD
  • ISIN: DE000A1K0YD5
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 25.02.2014 | 10:22

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG: Günther Zamek Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG beantragt Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung



(DGAP-Media / 25.02.2014 / 10:22)

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG

Günther Zamek Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG beantragt Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung zur Sanierung der Zamek-Gruppe

Düsseldorf, 25. Februar 2014 - Die Günther Zamek Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG hat gestern beim zuständigen Amtsgericht Düsseldorf wegen drohender Zahlungsunfähigkeit Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung (§§ 270 / 270a InsO) gestellt. Ebenfalls beantragt wurde die Eröffnung von Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung (§§ 270 / 270a InsO) über die Vermögen der Tochtergesellschaften Zamek Nahrungsmittel GmbH & Co. KG, Zamek Nahrungsmittel Dresden GmbH und Dr. Lange & Co. GmbH. Gleichlautende Anträge über die Vermögen der nicht operativ tätigen Komplementärgesellschaften Günter Zamek Produktions- und Handelsgesellschaft mbH und der Zamek GmbH werden vorbereitet und noch im Laufe der Woche gestellt werden. Alle anderen Tochtergesellschaften arbeiten weiter wie bisher und nehmen nicht am Insolvenzverfahren teil.

Während des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung ist das Unternehmen vor Vollstreckungen und Zwangsmaßnahmen der Gläubiger geschützt und bleibt voll handlungsfähig.

Unterstützend haben die Gesellschafter der Günther Zamek Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG und der Geschäftsführer Reiner Wenz, Sanierungsexperte im Bereich Lebensmittelproduktion und -Handel, mit Wirkung zum 20. Februar 2014 die Sanierungsexperten Dr. Wolf-R. von der Fecht und Nikolaos Antoniadis in die Geschäftsführung der Gesellschaften berufen. Während sich Rechtsanwalt Dr. Wolf-R. von der Fecht als Geschäftsführer gemeinsam mit dem zum 01.02.2014 zum Geschäftsführer bestellten Reiner Wenz um die Sanierung der operativen Tochtergesellschaften Zamek Nahrungsmittel GmbH & Co. KG, Zamek Nahrungsmittel Dresden GmbH und Dr. Lange & Co. GmbH kümmert, wurde Herr Rechtsanwalt und Steuerberater Nikolaos Antoniadis zum Geschäftsführer der Günther Zamek Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG bestellt.

Über Zamek
Seit Gründung 1932 ist die Zamek-Gruppe in Familienbesitz und steht für hohe Qualität sowie Innovationsstärke bei Produkten, Vertrieb und Markenführung. Kundenstruktur und breite Präsenz in internationalen Schlüsselmärkten sind stark diversifiziert.

Die Kunden der Zamek-Gruppe in den Geschäftsbereichen Discount und Consumer Business sind große, international tätige Discounter im In- und Ausland sowie eine Vielzahl führender deutscher und internationaler Lebensmitteleinzelhandelsunternehmen. Für sie entwickelt, produziert und vermarktet die Zamek-Gruppe kundeneigene Marken oder die Produkte der Marken "Zamek" und "Dr. Lange".

Kunden des Geschäftsbereichs Food Service sind Großabnehmer wie z.B. Kantinen. Im Geschäftsbereich Food Ingredients produziert Zamek Würze- und Aromenapplikationen für die verarbeitende Industrie. Die Zamek-Gruppe hat ihren Verwaltungssitz in Düsseldorf und Produktionsstätten in Düsseldorf und Dresden.

Pressekontakt:

BBG
Klaus-Karl Becker
Telefon: +49 (0) 172 61 41 955
E-Mail: kkb@b-bg.de

WICHTIGER HINWEIS:
Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Günther Zamek Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG dar. Diese Pressemitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht für eine Verbreitung, direkt oder indirekt, in oder innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.

 



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Zamek
Schlagwort(e): Finanzen

25.02.2014 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



254159  25.02.2014

News im Fokus

Philion SE steigt bei DEINHANDY ein:
Einer der Top 3 der netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister in Deutschland entsteht

Die Philion SE hat ein klares Ziel: Den Wandel im deutschen Telekommunikationsmarkt nutzen und einen der drei führenden netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister aufbauen. Mit dem Einstieg beim führenden Onlineshop für Mobilfunk DEINHANDY kommt Philion dem Ziel einen bedeutenden Schritt näher. DEINHANDY zählt zu den am schnellsten wachsenden E-Commerce Plattformen in Deutschland.

GBC-Fokusbox

Erfolgreiches Weihnachtsgeschäft in Aussicht: LUDWIG BECK bestätigt Guidance

Bei der Ludwig Beck AG läuft das wichtige vierte Quartal. Zwar konnte durch den langanhaltenden und heißen Sommer weniger Herbstmode als im Vorjahreszeitraum umgesetzt werden, die Prognose für das Gesamtjahr wurde jedoch bestätigt. Das vierte Quartal ist für den Einzelhandel der wichtigste Umsatz- und Ergebnislieferant und sollte mit dem Weihnachtsgeschäft deutlich wetterunabhängiger als die übrigen Quartale sein. Bei unserem Kursziel von 36,50 € je Aktie vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit guter Entwicklung im dritten Quartal

15. November 2018, 07:30

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast

20. November 2018

Aktuelle Research-Studie

Pro Kapital Grupp

Original-Research: Pro Kapital Grupp AS (von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG): Kaufen

16. November 2018