Matador Partners Group AG

  • WKN: A0Q3W8
  • ISIN: CH0042797206
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 15.10.2018 | 07:29

Matador Partners Group AG veröffentlicht Zwischenbericht: Gewinn übertrifft Erwartungen

EQS Group-News: Matador Partners Group AG / Schlagwort(e): Zwischenbericht/Private Equity

15.10.2018 / 07:29


Pressemitteilung

Matador Partners Group AG veröffentlicht Zwischenbericht:
Gewinn übertrifft Erwartungen

- Ergebnis nach Steuern beträgt 2,23 Millionen CHF

- Net Asset Value steigt um 6,8 Prozent

- GJ 2017/2018 nach Fusion mit Matador Private Equity um sechs Monate verlängert


Sarnen, 12. Oktober 2018 - Die Matador Partners Group AG (CH0042797206), ein auf Secondary Private Equity spezialisiertes börsennotiertes Unternehmen, hat laut ihrem ersten konsolidierten Zwischenbericht für das Geschäftsjahr 2017/2018 im Zeitraum zwischen 1. Juli 2017 und 30. Juni 2018 einen Gewinn von 2,23 Millionen CHF nach Steuern (Swiss GAAP FER) erzielt. "Mit diesem starken Ergebnis haben wir sogar unser ambitioniertes Ziel von zwei Millionen CHF noch deutlich übertroffen", erklärt Dr. Florian Dillinger, Präsident des Verwaltungsrates und CEO der Matador Partners Group AG. "Das zeigt, dass unsere Strategie, unter einem Dach die Kräfte zweier Firmen jetzt noch konsequenter zu bündeln und Synergieeffekte besser zu nutzen, vor allem bei Maßnahmen zur Kostenreduzierung, erste Früchte trägt", so Dr. Dillinger weiter. Der Net Asset Value (NAV) stieg im Berichtszeitraum um 6,8 Prozent.

Auf der Generalversammlung im April dieses Jahres hatten die Aktionäre mit 100-prozentiger Zustimmung eine Fusion der Matador Partners Group AG mit der Matador Private Equity AG beschlossen. Das aktuelle, ursprünglich bis 30. Juni laufende Geschäftsjahr 2017/2018 der neuen Gesellschaft war vor diesem Hintergrund um sechs Monate bis zum 31. Dezember 2018 verlängert worden. Das nächste Geschäftsjahr 2019 beginnt dann mit dem kalendarischen Jahr am 1. Januar 2019.

"Auch in diesem Geschäftsjahr wollen wir eine attraktive Dividende von vier Prozent gegenüber dem Aktienkurs ausschütten. Der bisherige Verlauf des Jahres hat den Grundstein dafür gelegt: Unserer Private-Equity-Beteiligungen haben sich in den vergangenen Monaten sehr gut entwickelt, von praktisch allen Fonds haben wir erfreulich hohe Ausschüttungen erhalten", erklärt Dr. Florian Dillinger. Aktuell rechne sein Unternehmen mit einem weiteren Anstieg der Bewertungen der Beteiligungen und hohen Ausschüttungen, zudem prüfe es weitere neue Investments. "Es wird immer wieder zu Liquiditätsbedarf von Investoren kommen, woraus sich interessante Einstiegschancen für die Matador Partners Group AG im Rahmen von Secondary-Transaktionen ergeben. Vor diesem Hintergrund wird die Gesellschaft ihr Portfolio weiterentwickeln und ausbauen." Diversifikation und Risikominimierung stünden neben den hohen zweistelligen Renditechancen klar im Vordergrund. "Secondary Private Equity bietet sich sowohl unter dem Aspekt der Wertentwicklung als auch unter dem Gesichtspunkt des Risikomanagements optimal an. So wurden in vergangen 15 Jahren mit dieser Assetklasse in jedem Jahr positive Renditen erzielt - sogar in der Finanzkrise. Das verdeutlicht, welches Potenzial die Aktie der Matador Partners Group AG In Kombination mit ihrer attraktiven Dividendenrendite als interessanter Baustein eines jeden Portfolios hat", so der Präsident des Verwaltungsrates und CEO weiter.

Über die Matador Partners Group AG:
Die Matador Partners Group AG (CH0042797206) mit Sitz in der Schweiz ist spezialisiert auf Secondary Private Equity Investments, mit denen die Gesellschaft ein nach Branchen, Regionen und Wirtschaftszyklen breit diversifiziertes Private-Equity-Portfolio aufgebaut hat. Die Aktie ist an der Börse Bern notiert, ein Zweitlisting besteht an den Börsenplätzen Frankfurt, Berlin und Stuttgart.

Pressekontakt:
Marco Cabras
newskontor - Agentur für Kommunikation
marco.cabras@newskontor.de
Tel: +49 (0) 211 86394922; mobil: +49 (0)172 2142968


Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=ARGFQACPIJ
Dokumenttitel: Matador Partners Group AG: Corporate News Zwischenbericht


Ende der Medienmitteilung


show this

News im Fokus

Philion SE steigt bei DEINHANDY ein:
Einer der Top 3 der netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister in Deutschland entsteht

Die Philion SE hat ein klares Ziel: Den Wandel im deutschen Telekommunikationsmarkt nutzen und einen der drei führenden netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister aufbauen. Mit dem Einstieg beim führenden Onlineshop für Mobilfunk DEINHANDY kommt Philion dem Ziel einen bedeutenden Schritt näher. DEINHANDY zählt zu den am schnellsten wachsenden E-Commerce Plattformen in Deutschland.

GBC-Fokusbox

Erfolgreiches Weihnachtsgeschäft in Aussicht: LUDWIG BECK bestätigt Guidance

Bei der Ludwig Beck AG läuft das wichtige vierte Quartal. Zwar konnte durch den langanhaltenden und heißen Sommer weniger Herbstmode als im Vorjahreszeitraum umgesetzt werden, die Prognose für das Gesamtjahr wurde jedoch bestätigt. Das vierte Quartal ist für den Einzelhandel der wichtigste Umsatz- und Ergebnislieferant und sollte mit dem Weihnachtsgeschäft deutlich wetterunabhängiger als die übrigen Quartale sein. Bei unserem Kursziel von 36,50 € je Aktie vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit guter Entwicklung im dritten Quartal

15. November 2018, 07:30

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast

20. November 2018

Aktuelle Research-Studie

Pro Kapital Grupp

Original-Research: Pro Kapital Grupp AS (von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG): Kaufen

16. November 2018