Maricann Group Inc.

  • WKN: A2DQR6
  • ISIN: CA5667241007
  • Land: Kanada

Nachricht vom 21.06.2018 | 07:56

Maricann Group Inc.: Maricann erweitert europäisches Management-Team und gibt ein Update über ihre klinischen Studien

DGAP-News: Maricann Group Inc. / Schlagwort(e): Personalie/Zwischenbericht

21.06.2018 / 07:56
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Maricann erweitert europäisches Management-Team und gibt ein Update über ihre klinischen Studien

TORONTO, ONTARIO, 20. Juni 2018 - Maricann Group Inc. (CSE: MARI) (FRANKFURT: 75M) (OTCQB: MRRCF) ("Maricann" oder das "Unternehmen") freut sich, das folgende Update in Bezug auf die europäischen Aktivitäten des Unternehmens bekannt zu geben.

Angesichts der rapiden Expansion des europäischen medizinischen Cannabismarktes, der kürzlichen Ergänzungen des europäischen Managementteams von Maricann und der erweiterten Fähigkeit, medizinische Tests in Europa durchzuführen, beabsichtigt Maricann, seine medizinische Forschung und Entwicklung für Cannabis jetzt in Deutschland zu zentralisieren.

Maricann freut sich außerdem, die Ernennung von Morten Lars Brandt als General Manager Europe bekanntgeben zu dürfen. Herr Brandt ist ein erfahrener Pharmaexperte mit einer breiten Erfahrung in Führungspositionen beim Life Sciences-Unternehmen Norgine als Vizepräsident für Medium Sized Markets, Vizepräsident und General Manager. Herr Brandt hat seinen Sitz in Deutschland und wird Maricanns Pharmasparte in Europa anführen.

Neben Herrn Brandt hat Maricann Dr. Thoralf Schlosser als Fachkraft für seine europäische medizinische Abteilung verpflichtet. Dr. Schlosser war in leitenden Positionen bei Catalent Pharma Solutions in Schorndorf, Dynavax Technologies Europe in Düsseldorf und Sandoz in Rudolstadt, einem Geschäftsbereich von Novartis, als Leiter der Qualitätssicherung zunehmend tätig. Dr. Schlosser erhielt seinen Doktortitel in Pharmazie durch das Studium an der Universität Leipzig.

Maricann freut sich auch bekannt geben zu dürfen, dass es seine EudraCT-Nummer (
Klinische Studie der Europäischen Arzneimittelaufsichtsbehörde) und Protokoll-Code-Nummer für seine pharmakokinetische Studie erhalten hat, um die potentielle Erhöhung der Bioverfügbarkeit von Cannabinoiden mit der exklusiven patentierten VesiSorb-Technologie zu untersuchen. Das Unternehmen geht davon aus, weitere Forschungen unter der Leitung von Dr. Markus Backmund, Beiratsmitglied - Maricann GmbH, und Dr. Steven Bennett, wissenschaftlicher Geschäftsführer, Maricann Group Inc., beginnen zu können.

"Maricann baut seine führende Position auf dem europäischen Markt für medizinische Cannabisprodukte weiter aus und ergänzt seine langjährige Erfahrung im Pharmasektor mit Morten Brandt und Dr. Thoralf Schlosser. Der Erhalt unserer EudraCT-Nummer bedeutet, dass wir voranschreiten können und den wahren Wert der VesiSorb Akquisition nachweisen können." Sagte Ben Ward, CEO der Maricann Group Inc.

Mit der Ernennung von Dr. Schlosser ist Dr. Thomas Klumpp aus gesundheitlichen Gründen aus seiner Vollzeitstelle als Fachkraft ausgeschieden. Das Unternehmen ist dankbar für die Unterstützung von Dr. Klumpp, einschließlich seiner Arbeit, um den EU-GMP-Status für den ersten kanadischen Anbau- und Verarbeitungsbetrieb zu erreichen, und der Zeit bis zur Inspektion der Maricann GmbH Betäubungsmittelzulassung in Deutschland. Dr. Klumpp steht dem Unternehmen bei Bedarf weiterhin zur Verfügung.

Über Maricann Group Inc.

Maricann ist ein vertikal integrierter Produzent und Vertriebshändler von Marihuana für medizinische Zwecke. Das 2013 gegründete Unternehmen ist in Burlington, Ontario, Kanada und München, Deutschland, ansässig und hat Produktionsstätten in Langton, Ontario, Kanada. In Langton betreibt das Unternehmen einen Betrieb zum Anbau medizinischem Cannabis, zur Extraktion, Rezeptierung und Vertrieb gemäß der bundesstaatlichen Lizenzen der Regierung Kanadas. Das Unternehmen hat ebenfalls Produktionsbetriebe in Dresden, Sachsen und in Regensdorf, Schweiz. Maricann expandiert zurzeit ihren Anbaubetrieb und Hilfsanlagen in Kanada in einem 942.000 Quadratfuß (87.515m2) großen Anbau und wird weiterhin neue Gelegenheiten in Europa verfolgen.

Für weitere Informationen über Maricann besuchen sie bitte unsere Webseite: www.maricann.ca.

Kontakte:

Investor Relations:
Graham Farrell
Leiter der Investor Relations
graham@maricann.com
Tel.: 647-643-7665

Corporate Headquarters (Kanada)
Maricann Group Inc. (Toronto)
845 Harrington Court, Unit 3
Burlington Ontario L7N 3P3
Canada
Tel. 289-288-6274

European Headquarters (Deutschland)
Maricann GmbH
Thierschstrasse 3
80538 München, Deutschland

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Zukunftsorientierte Informationen
Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich und ohne Einschränkung in Bezug auf die Studien des Unternehmens in Bezug auf die VesiSorb-Technologie, die durch die Verwendung zukunftsgerichteter Begriffe wie "glaubt", "erwartet", "kann" identifiziert werden können "Will", "wird", "sollte", "projiziert", "schätzt", "erwägt", "antizipiert", "beabsichtigt", oder irgendein negatives wie "glaubt nicht" oder andere Variationen davon oder vergleichbar Terminologie. Es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass mögliche zukünftige Ergebnisse oder Umstände, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben sind, erreicht werden oder eintreten werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind naturgemäß mit Risiken und Unsicherheiten behaftet, einschließlich der hier beschriebenen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen genannten Ergebnissen abweichen. Solche Aussagen spiegeln die Sicht der Gesellschaft in Bezug auf zukünftige Ereignisse wider und basieren auf Informationen, die der Gesellschaft derzeit zur Verfügung stehen, und auf Annahmen, die sie für angemessen hält. Das Management warnt die Leser, dass sich die Annahmen in Bezug auf die zukünftigen Ereignisse, von denen einige außerhalb der Kontrolle des Managements liegen, als inkorrekt erweisen könnten, da sie bestimmten Risiken und Unsicherheiten unterliegen und dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den projizierten Ergebnissen abweichen können. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass Ergebnisse oder Ereignisse von den derzeitigen Erwartungen abweichen, gehören unter anderem: Unsicherheiten in Bezug auf die Legalisierung von Freizeit-Cannabis; Risiken im Zusammenhang mit dem Ausbauprojekt; Schwankungen der Betriebsergebnisse; die Auswirkungen der allgemeinen Wirtschafts-, Industrie- und Marktbedingungen; die Fähigkeit, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten; Schwankungen im Cashflow; gestiegene ausstehende Schulden und Verpflichtungen aus einem Capital Lease; Erwartungen hinsichtlich der Marktnachfrage nach bestimmten Produkten und der Abhängigkeit von der Entwicklung neuer Produkte; die Auswirkungen von Marktveränderungen; und die Auswirkungen des Preis- und Produktwettbewerbs sowie anderer Risiken, die in seinem neuesten jährlichen Informationsformular und anderen Offenlegungsdokumenten des Unternehmens unter www.sedar.com erörtert werden. Das Management lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, mit Ausnahme der geltenden Wertpapiergesetze. Der Leser wird darauf hingewiesen, sich nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen.

Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemitteilung nicht überprüft, genehmigt oder abgelehnt.

Für weitere Informationen über Maricann besuchen Sie bitte unsere Website unter www.maricann.com



21.06.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC im Fokus

Homes & Holiday AG – Spezialist für Ferienimmobilien jetzt an der Börse

Seit 6.7. ist die Aktie der Home & Holiday AG nun an der Börse München im Qualitätssegment m:access gelistet. Der Handel auf Xetra und Frankfurt ist ebenfalls erfolgt. Damit ist der erste deutsche Ferien-Immobilien-Spezialist auf dem Parkett. Inklusive Pre-IPO-Kapitalerhöhung sind Homes & Holiday rund 5,8 Mio. Euro zur Wachstumsbeschleunigung zugeflossen. Der TOP-3 Makler aus Mallorca will nun noch stärker expandieren. Unser Research ist von den Zukunftsperspektiven überzeugt und empfiehlt die Aktie mit einem Kursziel von 4,83 Euro zum Kauf.

News im Fokus

thyssenkrupp AG: Professor Dr. Ulrich Lehner legt sein Mandat als Vorsitzender des Aufsichtsrats der thyssenkrupp AG nieder

16. Juli 2018, 18:15

Aktuelle Research-Studie

ad pepper media International N.V.

Original-Research: ad pepper media International N.V. (von Montega AG): Kaufen

16. Juli 2018