11880 Solutions AG

  • WKN: 511880
  • ISIN: DE0005118806
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 13.06.2018 | 08:00

Hauptversammlung der 11880 Solutions AG: Alle Tagesordnungspunkte verabschiedet, neue Aufsichtsratsmitglieder gewählt

DGAP-News: 11880 Solutions AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

13.06.2018 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Essen, 13. Juni 2018 - Die Hauptversammlung der 11880 Solutions AG hat gestern mit großer Mehrheit alle Tagesordnungspunkte angenommen. So wurde unter anderem der Vorstand mit 99,78 Prozent der Stimmen entlastet, der Aufsichtsrat ebenfalls mit 99,78 Prozent der Stimmen.
 
Weiterhin stimmten jeweils 99,58 Prozent der anwesenden Stimmen für einen Vorratsbeschluss für die Schaffung eines genehmigten Kapitals I bis zu maximal 10 Prozent des Grundkapitals und für einen Vorratsbeschluss für die Schaffung eines genehmigten Kapitals II bis zu maximal 40 Prozent des Grundkapitals. Die Ermächtigung des Vorstands für die beiden Kapitalerhöhungen gilt bis zum 31. Dezember 2021.
 
Ralf Ruhrmann (Oberhausen) und Helmar Hipp (Stuttgart) wurden als neue Mitglieder in den Aufsichtsrat der Gesellschaft gewählt.
 
Alle Abstimmungsergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung 2018 sind online nachzulesen unter https://bit.ly/2y4NU2R
 
 

Kontakt:
Anja Meyer
11880 Solutions AG
Tel.: 089/ 8954-1188
Fax: 089/ 8954-1189
E-Mail: anja.meyer@11880.com


13.06.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Aves One AG: kursziel deutlich angehoben

Die Aves One AG ist im Geschäftsjahr 2017 abermals dynamisch gewachsen. Der Umsatz stieg um fast 90 % auf über 53 Mio. EUR an. Der jetzt gemeldete Erwerb von umfangreichen Rail-Assets (VTG/Nacco-Deal) soll zu weiteren Steigerungen beitragen. Wir erwarten weiteres Wachstum von über 40% im laufenden Jahr sowie einen dynamischen Anstieg in den Folgejahren. Das Ziel von 1 Mrd. Assets und Managment könnte bereits 2019 und damit ein Jahr früher erreicht werden. Unsere Analysten sind vom VTG/Nacco-Deal überzeugt und haben das Kursziel deutlich auf 12,10 Euro erhöht (bisher 9,10 Euro).

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA:

16. August 2018, 07:30

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Half-yearly financial statements 2018

16. August 2018

Aktuelle Research-Studie

FinLab AG

Original-Research: FinLab AG (von GBC AG): BUY

17. August 2018