Vonovia SE

  • WKN: A1ML7J
  • ISIN: DE000A1ML7J1
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.02.2016 | 14:07

Vonovia SE: Thomas Zinnöcker verlässt den Vorstand

DGAP-News: Vonovia SE / Schlagwort(e): Personalie

2016-02-15 / 14:07
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Thomas Zinnöcker verlässt den Vorstand der Vonovia SE

Bochum, 15.2.2016 - Thomas Zinnöcker, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Vonovia SE, hat seine Tätigkeit für das Wohnungsunternehmen beendet. Der Vertrag wurde einvernehmlich aufgehoben.

"Thomas Zinnöcker hat die Integration der GAGFAH mit großem Engagement vorangetrieben und vor der geplanten Zeit erfolgreich abgeschlossen, so dass der Vertrag jetzt einvernehmlich aufgehoben wurde. Im Namen des Aufsichtsrates möchte ich ihm herzlich für seine konstruktive Mitarbeit im Vorstand danken und wünsche ihm für die Zukunft weiterhin viel Erfolg", so Dr. Wulf H. Bernotat, Aufsichtsratsvorsitzender der Vonovia SE.

Thomas Zinnöcker wurde im Zuge des Zusammenschlusses der damaligen Deutschen Annington und der GAGFAH in den Vorstand berufen. Dort verantwortete er insbesondere die Integration der beiden Unternehmen. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Integration der GAGFAH entfällt diese Vorstandsposition.

In der Vergangenheit hatte Thomas Zinnöcker unterschiedliche Führungspositionen in der Immobilienbranche inne. Vor seiner Tätigkeit bei Vonovia war er seit 2013 CEO bei der GAGFAH. Davor stand er acht Jahre an der Spitze der GSW Immobilien AG in Berlin.

Über Vonovia

Die Vonovia SE ist eines der führenden Wohnungsunternehmen in Deutschland. Heute besitzt und verwaltet Vonovia rund 367.000 Wohnungen in attraktiven Städten und Regionen in Deutschland. Vonovia stellt dabei als modernes Dienstleistungsunternehmen die Kundenorientierung und Zufriedenheit seiner Mieter in den Mittelpunkt. Ihnen ein bezahlbares, attraktives und lebenswertes Zuhause zu bieten, bildet die Voraussetzung für eine nachhaltig erfolgreiche Unternehmensentwicklung.

Die Wohnungen von Vonovia befinden sich in zusammenhängenden Siedlungen, verteilt auf etwa 800 Standorte in Deutschland. An allen kümmern sich Objektbetreuer und die unternehmenseigene Handwerkerorganisation um die Anliegen der Mieter. Diese Kundennähe sichert einen bedarfsgerechten, schnellen und zuverlässigen Service.

Vonovia investiert nachhaltig in Instandhaltung, Modernisierung und den altersgerechten Umbau seiner Gebäude. Vor Ort unterstützt das Unternehmen zudem in Kooperationen auch soziale und kulturelle Projekte, die das nachbarliche Gemeinschaftsleben bereichern.

Seit 2013 ist Vonovia börsennotiert, seit September 2015 ist das Unternehmen im DAX 30 gelistet. Zudem wird Vonovia in den internationalen Indizes Stoxx Europe 600, MSCI Germany, GPR 250 sowie EPRA/NAREIT Europe geführt. Vonovia beschäftigt rund 6.100 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilung wurde von der Vonovia SE und/oder ihren Tochtergesellschaften ausschließlich zu Informationszwecken erstellt. Diese Pressemitteilung kann Aussagen, Schätzungen, Meinungen und Vorhersagen in Bezug auf die erwartete zukünftige Entwicklung der Vonovia ("zukunftsgerichtete Aussagen") enthalten, die verschiedene Annahmen wiedergeben betreffend z.B. Ergebnisse, die aus dem aktuellen Geschäft der Vonovia oder von öffentlichen Quellen abgeleitet wurden, die keiner unabhängigen Prüfung oder eingehenden Beurteilung durch Vonovia unterzogen worden sind und sich später als nicht korrekt herausstellen könnten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen geben aktuelle Erwartungen gestützt auf den aktuellen Businessplan und verschiedene weitere Annahmen wieder und beinhalten somit nicht unerhebliche Risiken und Unsicherheiten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen sollten daher nicht als Garantie für zukünftige Performance oder Ergebnisse verstanden werden und stellen ferner keine zwangsläufig zutreffenden Indikatoren dafür dar, dass die erwarteten Ergebnisse auch erreicht werden. Alle zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf den Tag der Ausgabe dieser Pressemitteilung an die Empfänger. Es obliegt den Empfängern dieser Pressemitteilung, eigene genauere Beurteilungen über die Aussagekraft zukunftsgerichteter Aussagen und diesen zugrunde liegender Annahmen anzustellen. Vonovia schließt jedwede Haftung für alle direkten oder indirekten Schäden oder Verluste bzw. Folgeschäden oder -verluste sowie Strafen, die den Empfängern durch den Gebrauch der Pressemitteilung, ihres Inhaltes, insbesondere aller zukunftsgerichteten Aussagen, oder im sonstigen Zusammenhang damit entstehen könnten, soweit gesetzlich zulässig aus. Vonovia gibt keine Garantie oder Zusicherung (weder ausdrücklich noch stillschweigend) in Bezug auf die Informationen in dieser Pressemitteilung. Vonovia ist nicht verpflichtet, die Informationen, zukunftsgerichtete Aussagen oder Schlussfolgerungen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren oder zu korrigieren oder nachfolgende Ereignisse oder Umstände aufzunehmen oder Ungenauigkeiten zu berichtigen, die nach dem Datum dieser Pressemitteilung bekannt werden.

_________________

Thomas Zinnöcker Steps Down as Board Member of Vonovia SE 
 
 
Bochum, Feb. 15, 2016 - Thomas Zinnöcker, deputy chairman of the Management Board of Vonovia SE, has left his role at the housing company. His contract was annulled by mutual consent.
 
"Thomas Zinnöcker's exemplary commitment enabled Vonovia to successfully complete the integration of GAGFAH ahead of time. As a result of his efforts, his contract has been annulled by mutual consent. In the name of the whole Supervisory Board I would like to express my sincerest thanks for his collaborative engagement as a member of the board and wish him all the very best for the future," said Dr. Wulf H. Bernotat, chairman of the Supervisory Board of Vonovia SE.
 
Thomas Zinnöcker was appointed to the board during the integration of GAGFAH and the former Deutsche Annington. In this position, he was primarily responsible for the integration of the two companies. With the integration now successfully completed, his temporary role has also come to an end.
 
Thomas Zinnöcker previously held a number of leadership positions in the real estate industry. Prior to joining Vonovia, he was CEO at GAGFAH, a role he held since 2013. Before this, Thomas Zinnöcker spent eight years at the helm of GSW Immobilien AG in Berlin. 
 



2016-02-15 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

62. m:access Analystenkonferenz

Datum: 13.10.2016
Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Ort: Börse München
Karolinenplatz 6
80333 München

GBC im Fokus

Ergomed: Stabile Cashflows im Servicegeschäft, hohes Upside im Biotech-Portfolio

Die 1997 gegründete Ergomed plc (GB00BN7ZCY67) bietet für die pharmazeutische Industrie Dienstleistungen im Bereich der Entwicklung von pharmazeutischen Wirkstoffen an. Ergomed führt dabei klinische Entwicklungsprogramme für über 100 Kunden durch. Zusätzlich baut Ergomed ein Portfolio an Co-Entwicklungs-Partnerschaften mit Pharma- und Biotech-Unternehmen auf. Im Erfolgsfall ergibt sich hieraus ein hohes Gewinnpotenzial. Die Bewertung der Ergomed wurde auf Basis einer Sum-of-the-parts Analyse über das Servicegeschäft und Produktportfolio erstellt. Dabei haben wir einen fairen Wert für die Ergomed von 3,22 € pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Solvesta AG

Original-Research: Solvesta AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

26. September 2016