Ropal Europe AG

  • WKN: A1MBGB
  • ISIN: DE000A1MBGB4
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 03.05.2018 | 17:29

Ropal Europe AG: Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens der Ropal Europe AG

DGAP-News: Ropal Europe AG / Schlagwort(e): Insolvenz

03.05.2018 / 17:29
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Corporate News

Ropal Europe AG: Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens der Ropal Europe AG

Burgwald, 3. Mai 2018 - Die Ropal Europe AG hat heute beim Amtsgericht Marburg für sich und ihre Tochtergesellschaft Ropal Innovative Coatings GmbH die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt. Die Ropal Europe AG hat sich zu diesem Schritt entschlossen, weil in den fortgeschrittenen Verhandlungen mit den Mehrheitsaktionären über eine weitere Finanzierungsaufnahme für die notwendigen Auf- und Umrüstungen sowie zur Finanzierung des Working Capitals zuletzt keine Einigung erzielt werden konnte. Unter diesen Bedingungen ist die geplante Restrukturierung nicht mehr umsetzbar, eine Überschuldung liegt vor und die positive Fortführungsprognose entfällt.

Über die Ropal Europe AG:
Die Ropal Europe AG, Burgwald, ist im Markt für Spezialbeschichtungen tätig. Mit dem durch die Ropal Europe AG patentierten Chrom-Optics(R)-Verfahren wurde eine weltweit einmalige Beschichtungstechnologie entwickelt, die in dekorativen Bereichen die galvanische Verchromung ersetzen kann - vielseitiger einsetzbar auf unterschiedlichsten Untergründen, farbvariantenreicher und umweltschonender. Die erprobte Technologie, die sich optisch nicht von galvanisch verchromten Oberflächen unterscheidet, wird insbesondere in der Automobil-, Möbel- und Armaturenindustrie stark nachgefragt und von der Ropal Europe AG flächendeckend im Lizenzgeschäft vertrieben. Darüber hinaus werden innovative, individuelle, hochwertige, umweltfreundliche aber auch herkömmliche Aufträge für Oberflächenbeschichtung von Kunststoff, Metall oder Glas durchgeführt.


Weitere Informationen: www.ropal.eu

Kontakt

Ropal Europe AG
Dr. Christof Alexander Schneider, Vorsitzender des Aufsichtsrats
T +49 (6451) 71756-0
F +49 (6451) 71756-29
E ir@ropal.eu
 


03.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

PANTAFLIX: „Starkes Momentum“

Die PANTAFLIX AG ist kraftvoll in allen Geschäftsbereichen unterwegs und will neue Geschäftsfelder erschließen. „Unsere VoD-Plattform wächst rasant. Für PANTAFLIX eröffnen sich derzeit global gesehen Möglichkeiten, die es bis vor Kurzem noch gar nicht gab.“ Vorstandsvorsitzender (CEO) Stefan Langefeld und Chief Production Officer (CPO) Nicolas Paalzow erklären im Financial.de-Interview die nächsten Schritte des Medienkonzerns.

GBC im Fokus

Homes & Holiday AG – Spezialist für Ferienimmobilien jetzt an der Börse

Seit 6.7. ist die Aktie der Home & Holiday AG nun an der Börse München im Qualitätssegment m:access gelistet. Der Handel auf Xetra und Frankfurt ist ebenfalls erfolgt. Damit ist der erste deutsche Ferien-Immobilien-Spezialist auf dem Parkett. Inklusive Pre-IPO-Kapitalerhöhung sind Homes & Holiday rund 5,8 Mio. Euro zur Wachstumsbeschleunigung zugeflossen. Der TOP-3 Makler aus Mallorca will nun noch stärker expandieren. Unser Research ist von den Zukunftsperspektiven überzeugt und empfiehlt die Aktie mit einem Kursziel von 4,83 Euro zum Kauf.

News im Fokus

Korrektur der Veröffentlichung vom 18.07.2018, 23:13 Uhr MEZ/MESZ - korrigierte Überschrift: E.ON SE: E.ON vereinbart mit innogy gemeinsame Vorbereitung der Integration und weitere Unterstützungsmaßnahmen

19. Juli 2018, 00:23

Aktuelle Research-Studie

curasan AG

Original-Research: curasan AG (von Montega AG): Halten

20. Juli 2018